Exscientia veröffentlicht am 17. November 2021 Finanzergebnisse für das 3. Quartal 2021

·Lesedauer: 2 Min.

Das Unternehmen veranstaltet am 18. November 2021 um 13:30 Uhr GMT bzw. um 8:30 Uhr New Yorker Zeit eine Telefonkonferenz und einen Webcast

OXFORD, England, November 10, 2021--(BUSINESS WIRE)--Exscientia (Nasdaq: EXAI), ein KI-orientiertes Pharmatechnologieunternehmen, das sich der Entdeckung, Konzipierung und Entwicklung der bestmöglichen Arzneimittel auf die schnellste und effektivste Weise widmet, wird am Mittwoch, den 17. November 2021, nach US-Börsenschluss die Finanzergebnisse für das 3. Quartal bekanntgeben, das am 30. September 2021 endete. Im Anschluss an die Bekanntgabe wird das Unternehmen am Donnerstag, den 18. November 2021, um 13:30 Uhr GMT bzw. um 8:30 Uhr New Yorker Zeit eine Telefonkonferenz und einen Webcast veranstalten, um weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Geschäftsmodellen zu erläutern, die der aus mehr als 25 Programmen bestehenden Pipeline des Unternehmens zugrunde liegen.

Ein Webcast der Live-Telefonkonferenz kann auf der Website des Unternehmens unter investors.exscientia.ai im Bereich „Investors and Media" abgerufen werden. Alternativ dazu können Sie unter den Telefonnummern +1 (760) 294 1674 (USA), +44 203 059 5869 (Großbritannien) bzw. +44 203 059 8128 (sonstige Länder) unter Angabe von „Exscientia" an der Live-Telefonkonferenz teilnehmen. Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird auf der Website von Exscientia im Bereich „Investors and Media" unter „Events and Presentations" 90 Tage lang verfügbar sein.

Über Exscientia

Exscientia ist ein Pharmatechnologieunternehmen, das sich der Entdeckung, dem Design und der Entwicklung der bestmöglichen Medikamente auf die schnellste und effektivste Weise mithilfe von KI widmet. Exscientia hat die erste funktionale Plattform für Präzisions-Onkologie überhaupt entwickelt, die in einer prospektiven klinischen Interventionsstudie erfolgreich die Wahl der Behandlung begleitet und die Ergebnisse für die Patienten verbessert, und durch KI entwickelte niedermolekulare Verbindungen bis zur klinischen Entwicklung voranbringt. Unsere Pipeline unterstreicht unsere Fähigkeit, wissenschaftliche Konzepte schnell in präzise entwickelte therapeutische Kandidaten umzusetzen. Mit Blick auf unsere mehr als 25 Projekte treten die ersten drei KI-entwickelten Wirkstoffkandidaten in die klinische Phase 1 ein.

Exscientia betreibt Standorte in Oxford (GB), Wien, Dundee (GB), Miami (USA), Boston (USA) und Osaka (Japan). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.exscientia.ai, oder folgen Sie uns auf Twitter @exscientiaAI.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211110006174/de/

Contacts

Ansprechpartner für Investoren:
Sara Sherman
investors@exscientia.ai

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Amanda Galgay
media@exscientia.ai

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.