Expertenrat: Warum man sich niemals vor der Pediküre die Beine rasieren sollte

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Finger weg vom Rasierer vor der Pediküre, rät eine Dermatologin. (Bild: ddp Images)

Für viele Frauen gehört es einfach dazu, sich vor dem Pediküre-Termin noch einmal frisch zu rasieren. Ungern möchte sie der Kosmetikerin stoppelige Beine präsentieren. Doch Experten warnen davor, sich vor der Fußpflege zu enthaaren.

Der Grund: Die kleinen Schnittwunden, die beim Rasieren oft entstehen – jedoch meist unbemerkt bleiben – sind ein Risiko für Infektionen. Das erklärte kürzlich Dermatologin Dr. Lauren Ploch im Interview mit „InStyle“. Dabei ist vor allem das Wasserbad, das in den meisten Fällen vor der Pediküre eingelassen wird, ein Nährboden für Bakterien. „Ein Becken kann perfekt sauber aussehen, und dennoch kann es Bakterien, Pilze und Viren beherbergen“, so die Expertin. Aber auch die Instrumente, mit denen gearbeitet wird, können unter Umständen nicht gründlich desinfiziert worden sein und damit eine Nagelbettentzündung hervorrufen.

Fußbecken können noch so sauber sein, trotzdem können Bakterien darin lauern. (Bild: ddp Images)

Zwar gibt es bestimmte Hygienestandards, die Salons einhalten müssen, dennoch rät die Dermatologin immer auf Nummer sicher zu gehen, da im schlimmsten Fall eine bakterielle Infektion auftreten könnte. Sollte nach der Behandlung eine Entzündung bemerkt werden, ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen. Dass eine Infektion vorliegt, äußert sich darin, dass die betroffenen Hautstellen stark erröten, zum Teil juckt die Haut unter dem Nagel und schwillt an.

Die Expertin rät daher, sich etwa zwei Tage vor dem geplanten Termin nicht zu rasieren. Außerdem sollte man darauf achten, dass sich keine anderen Wunden oder offenen Stellen an Bein oder Fuß befinden, in die Keime eindringen könnten. Geht die Kosmetikerin bei der Behandlung zu grob vor, sollte man sich nicht schämen, sie zu bitten, vorsichtiger zu sein. Wer komplett sichergehen möchte, kann sich zudem eigene Instrumente anschaffen und diese mit zur Behandlung nehmen.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Merken