ExaGrid meldet Rekordzahl an Vertragsabschlüssen im 4. Quartal 2020

·Lesedauer: 6 Min.

Das vierte Quartal wurde mit einer Rekordzahl an Neukunden und Neuabschlüssen im sechsstelligen Bereich abgeschlossen; das Unternehmen wurde sieben Mal ausgezeichnet

ExaGrid®, Anbieter der branchenweit einzigen mehrschichtigen Backup-Speicherlösung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen im vierten Quartal bis zum 31. Dezember 2020 eine Rekordzahl an Vertragsabschlüssen verzeichnete und über 130 neue Kunden hinzugewinnen konnte. Darunter befand sich eine Rekordzahl von 41 Neukunden mit einem sechsstelligen Erstauftragswert.

„Die Kunden haben festgestellt, dass Primärspeicher-Festplatten aufgrund der Anforderungen an die langfristige Archivierung zu teuer für Backups sind und dass Inline-Deduplikations-Appliances wie Dell EMC Data Domain, HPE StoreOnce und Veritas Storage Appliances zu langsam für Backups und Wiederherstellungen sind und sich nicht skalieren lassen", so Bill Andrews, CEO und President von ExaGrid. „Den Kunden entstanden beim Einsatz kostengünstiger Festplattenspeicher aufgrund der Anforderungen an die längerfristige Archivierung bzw. aufgrund der Leistungsbeeinträchtigungen von Inline-Scale-Out-Deduplikations-Appliances hohe Gesamtkosten. Sie erkannten, dass ein anderes Konzept erforderlich war, das die Vorteile beider Ansätze vereint: die hohe Leistung von Festplattenspeicher und die Storage-Effizienz der Deduplikation. ExaGrid ist die branchenweit einzige mehrschichtige Backup-Speicherlösung für schnelle Backups und schnelle Wiederherstellungen. Ihre spezielle Scale-Out-Architektur ermöglicht die Nutzung eines Backup-Fensters von vorgegebener Länge bei zunehmendem Datenvolumen, sodass keine umfangreichen Upgrades erforderlich sind und veraltete Produkte der Vergangenheit angehören – und das alles zu minimalen Kosten, sowohl im Vorfeld als auch im laufenden Betrieb. Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass ExaGrid die Backup-Speicherlösung der nächsten Generation ist."

Highlights des 4. Quartals 2020:

  • Sieben Branchenpreise von drei Fachpublikationen im betreffenden Quartal

  • Rekordzahl an Vertragsabschlüssen mit hohem Auftragsvolumen

  • Über 130 Neukunden

  • Über 40 Neukunden mit einem sechsstelligen Erstauftragswert

  • Rekordumsätze in Nord-, Mittel und Südamerika und in der Region EMEA, hohe Umsätze in der Region Asien-Pazifik

  • Bereitstellung der Funktion Retention Time-Lock zur Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen (Softwareversion 6) bei der einzigen Lösung mit einer vom verbundenen Netzwerk getrennten Schicht, die verzögerte Löschvorgänge und unveränderliche Objekte unterstützt

„Wir ersetzen kostengünstige Primärspeicher-Festplatten von Dell, HPE und NTAP in Verbindung mit Commvault und Veeam, da ExaGrid für eine längerfristige Archivierung weitaus kostengünstiger ist. Außerdem ersetzen wir konsequent Inline-Scale-Up-Deduplikations-Appliances von Dell EMC Data Domain, HPE StoreOnce und Veritas", so Andrews. „ExaGrid steht hinter mehr als 25 Backup-Applikationen und -Dienstprogrammen und bietet den schnellsten und kosteneffizientesten Backup-Speicher auf dem Markt. Es handelt sich derzeit um die einzige Backup-Speicherlösung, die eine echte Ransomware-Wiederherstellung mit einer vom verbundenen Netzwerk getrennten Schicht, mit verzögerten Löschvorgängen und unveränderlichen Objekten bietet."

Die Datensicherung auf kostengünstigen Festplatten ist bei Backups und Wiederherstellungsvorgängen zwar schnell. Aufgrund der Anforderungen an die längerfristige Archivierung wird die erforderliche Anzahl an Festplatten jedoch extrem teuer. Um die Anzahl der erforderlichen Festplatten für die längerfristige Archivierung zu reduzieren, können mit Deduplikations-Appliances die erforderliche Speicherkapazität und die entsprechenden Kosten gesenkt werden. Die Deduplikation erfolgt jedoch inline auf dem Weg zur Festplatte, wodurch Backups etwa drei Mal so lange dauern als bei der Nutzung von Festplatten. Zudem werden die Daten nur im deduplizierten Format gespeichert, was zu extrem langsamen Wiederherstellungsvorgängen und VM-Bootvorgängen führt, da die Daten bei jeder Anfrage neu zusammengesetzt bzw. rehydriert werden müssen. Darüber hinaus handelt es sich bei Deduplikations-Appliances um Scale-Up-Storage-Lösungen, bei denen die Speicherkapazität nur bei wachsendem Datenaufkommen erhöht wird. Dies führt zu Backup-Fenstern, die sich mit wachsendem Datenwachstum weiter vergrößern, sowie zu kostspieligen, umfangreichen Upgrades und dazu, dass Produkte notgedrungen veralten.

ExaGrid ist anders: Die mehrschichtige Backup-Speicherlösung mit einem Frontend-Festplatten-Cache, der Landing Zone als Performance-Schicht, schreibt die Daten direkt auf die Festplatte, was schnellste Backups ermöglicht. Die Daten werden auch direkt von der Festplatte wiederhergestellt, wodurch Wiederherstellungen und VM-Boots mit maximaler Geschwindigkeit erfolgen. Die Daten für die langfristige Archivierung werden in ein dedupliziertes Daten-Repository, den sog. Retention Tier, geschichtet. Dadurch werden der Umfang des Archivierungsspeichers und die dafür anfallenden Kosten gesenkt. Diese zweistufige Konzeption ermöglicht die schnellste Sicherungs- und Wiederherstellungsleistung bei maximaler Effizienz und minimalen Speicherkosten.

Darüber hinaus weist ExaGrid eine Scale-Out-Architektur auf, bei der Appliances bei wachsendem Datenbestand einfach hinzugefügt werden können. Jede Appliance verfügt über einen Prozessor, Speicher und Netzwerkanschlüsse, sodass bei wachsendem Datenbestand alle erforderlichen Ressourcen bereitstehen, um ein Backup-Fenster mit vorgegebener Länge aufrechtzuerhalten. Diese Scale-Out-Storage-Konzeption macht teure, umfangreiche Upgrades überflüssig und ermöglicht es, Appliances verschiedener Größen und Modelle in ein und demselben Scale-Out-System einzusetzen. Dies verhindert, dass Produkte veralten und schützt gleichzeitig die im Vorfeld und im laufenden Betrieb getätigten IT-Investitionen.

Das spezielle zweistufige System von ExaGrid weist zum Schutz der Backup-Daten sowie zur langfristigen Archivierung eine vom verbundenen Netzwerk getrennte Schicht mit verzögerten Löschvorgängen und unveränderlichen Objekten auf. Bei allen anderen Lösungen mit netzwerkseitigem Backup-Speicher werden die Daten bei Ransomware-Angriffen gelöscht. Die verzögerten Löschvorgänge in der zweiten Schicht von ExaGrid ermöglichen es Unternehmen hingegen, nach einem Ransomware-Angriff den primären Speicher dennoch wiederherzustellen.

Über ExaGrid

ExaGrid bietet einen mehrschichtigen Backup-Speicher mit einem einzigartigen Festplatten-Cache, der Landing Zone, mit einem Langzeit-Repository und mit einer Scale-Out-Architektur. Die Landing Zone von ExaGrid ermöglicht besonders schnelle Backups, Wiederherstellungen und die sofortige VM-Wiederherstellung. Das Langzeit-Repository ist die kostengünstigste Lösung für die langfristige Archivierung. Die Scale-Out-Architektur von ExaGrid umfasst vollumfängliche Appliances und sorgt auch bei steigenden Datenmengen für ein Backup-Fenster mit fester Länge, sodass kostspielige, umfangreiche Upgrades und Produktneuanschaffungen nicht erforderlich sind. ExaGrid ist die einzige zweischichtige Backup-Speicherlösung mit einer vom verbundenen Netzwerk getrennten Schicht, mit verzögerten Löschvorgängen und unveränderlichen Objekten für die Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen. Besuchen Sie uns auf exagrid.com oder LinkedIn. Lesen Sie in den Erfolgsberichten unserer Kunden, welche Erfahrungen diese mit ExaGrid gemacht haben und warum sie den Zeitaufwand für Backups inzwischen erheblich senken konnten.

ExaGrid ist eine eingetragene Marke von ExaGrid Systems, Inc. Alle anderen genannten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210112005928/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medien:
Mary Domenichelli
ExaGrid
mdomenichelli@exagrid.com