Ex-Nato-Oberkommandeur warnt: Krieg mit Nordkorea ist so wahrscheinlich wie nie zuvor

Business Insider Deutschland
Navy Admiral James Stavridis warnt vor einem Krieg mit Nordkorea

Ein Krieg mit Nordkorea war noch nie so wahrscheinlich wie zum jetztigen Zeitpunkt, warnt der ehemalige Nato-Oberkommandeur James Stavridis. „Ich glaube, es besteht eine Chance von zehn Prozent, dass wir einen schonungslosen Nuklearkrieg auf der koreanischen Halbinsel erleben“, sagte er bei einem Panel an der University of Pennsylvania. Das sei mehr als das doppelte von dem, wo er die Chancen noch vor drei Monaten sah.

Die Chancen eines weniger katastrophalen Kriegs — etwa ohne Nuklearwaffen — seien sogar noch höher, warnt der Navy Admiral. Diese wären bei 20 bis 30 Prozent, so Stavridis. Das würde mit hoher Wahrscheinlichkeit dadurch losgestoßen, dass Nordkorea ein Flugzeug oder Schiff der USA abschießt. „Wir würden antworten, vielleicht ein paar nordkoreanische Schiffe in deren Hafen abschießen“, sagte er. „Aber wir würden es eindämmen und nicht komplett eskalieren lassen.“

Auch ein nicht komplett eskalierender Konflikt würde bis zu 500.000 bis eine Million Menschenleben kosten, warnt der Experte. „Und ich glaube sogar, dass das eine konservative Schätzung ist“, schob er hinterher. Beide Länder müssten extra Bemühungen verfolgen, eine solche Eskalation zu vermeiden. Nordkorea aber scheint nicht bereit zu sein, das Nuklearprogramm zu verkleinern, also wird Trump wohl weiterhin aufhetzende Dinge über das isolierte Land und Kim Jong-un twittern.

Südkorea erwartet weitere Provokationen Nordkoreas Mitte Oktober

Es stünden der Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei Nordkoreas und der Kongress der Kommunistischen Partei in China bevor, sagte der Nationale Sicherheitsberater Südkoreas, Chung Eui Yong, am Donnerstag bei einem Treffen mit Präsident Moon Jae In. Er erwarte, dass Nordkorea um den 10. und den 18. Oktober etwas unternehme, sagte Chung, ohne das weiter auszuführen. Chung habe auch die Befürchtung geäußert, dass ein militärischer Konflikt durch einen Unfall oder ein Versehen ausgelöst werden könnte, sagte der Abgeordnete Park Wan Ju.

Weiterlesen auf businessinsider.de