Ex-Liverpool-Star an Demenz erkrankt

·Lesedauer: 1 Min.
Ex-Liverpool-Star an Demenz erkrankt
Ex-Liverpool-Star an Demenz erkrankt

Der ehemalige Liverpooler Fußball-Star Terry McDermott ist an Demenz erkrankt. Dies gab der 69-Jährige auf der Homepage der Reds bekannt. Er befinde sich allerdings in einem frühen Stadium der Krankheit, betonte der frühere englische Nationalspieler.

"Ich muss damit klarkommen, und das werde ich. So bin ich erzogen worden. Nichts ist mir in den Schoß gefallen", sagte McDermott, der an drei Europapokal-Triumphen des ehemaligen Rekordmeisters beteiligt gewesen war, liverpoolfc.com: "Ich habe keine Angst. Es gibt viele ehemalige Spieler, die sich in einem schlechteren Zustand als ich befinden."

McDermott bestritt 329 Spiele (81 Tore) zwischen 1974 und 1982 für Liverpool. Außerdem absolvierte er 25 Länderspiele.

Erst am vergangenen Donnerstag hatte die schottische Fußball-Ikone Dennis Law (81) bekannt gegeben, ebenfalls dement zu sein. Law spielte zwischen 1962 und 1973 für Manchester United und brachte es dabei auf 237 Tore in 404 Spielen. Darüber hinaus ist er mit 30 Treffern Rekordtorschütze der schottischen Nationalmannschaft. 1964 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.