Ex-"Bachelor" Sebastian Pannek rettet Kind vorm Ertrinken

Ex-"Bachelor" Sebastian Pannek rettet Kind vorm Ertrinken

Was für ein Schock! Der ehemalige "Bachelor" Sebastian Pannek lässt aktuell mit seiner Auserwählten Clea-Lacy in Spanien die Seele baumeln. Sightseeing und Abenteuer stehen bei den zwei Turteltauben ganz oben auf der Liste. Den Besuch einer abgelegenen Quelle werden die zwei wohl nicht so schnell vergessen: Dort rettete Sebastian einem kleinen Jungen das Leben.

"Heute war es wieder abenteuerlich. Wir sind durch Schluchten und Höhlen geschwommen und waren der Natur so nah wie nie", schreibt Sebastian Pannek auf seinem Instagram-Account über den Ausflug. "Dramatisch wurde es, als wir einen kleinen Jungen im Wasser fanden, der sich mit letzter Kraft an einem Felsen festhielt und Hilfe suchte."

Der Kleine hatte augenscheinlich keine Kraft mehr, weiter zu schwimmen, erklärt der "Bachelor"-Star weiter in seinem Post. "Und seiner Gruppe fiel es nicht auf, dass er fehlte…" Ohne zu zögern, kümmerten sich er und Clea-Lacy um den Knirps. Solange, bis der Junge wieder in Sicherheit war, endet der Beitrag von Panneks Rettungsaktion.

Eine wahre Heldentat, die Sebastian Pannek da vollbracht hat. Da gerade Badeunfälle leider keine Seltenheit sind, hat der 30-Jährige auch noch eine dringende Bitte an seine Follower: "Achtet gerade im Wasser auf eure Geschwister und Kinder! Wir haben heute erlebt, wie schnell etwas Schlimmes passieren kann."

Im Video: Liebeskummer wegen Sebastian? Dieser Kandidatin ging es nach dem Finale schlecht