Ex-"Bachelor"-Kandidatin Roxana: So knapp entkam sie dem Tod

Am Mittwoch entschied sich “Bachelor” Daniel Völz gegen Roxana, doch sie hat schon weitaus Schlimmeres in Sachen Herzschmerz erlebt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn: Als Kind erlag sie fast einem Herzstillstand.

Am Mittwoch entschied sich “Bachelor” Daniel Völz gegen Roxana, doch sie hat schon weitaus Schlimmeres erlebt (Bild-Copyright: Arya Shiraz/MG RTL D)

Wie Roxana in einem Interview mit “Bild” verriet, erlitt sie im Alter von nur zwei Jahren einen Stromschlag, der lebensgefährliche Folgen hatte: “Meine Mutter hat damals im Hof Wäsche gewaschen. Ich war zwei Jahre alt und habe daneben gespielt”, so die 26-Jährige. “Die hintere Seite der Waschmaschine hatte früher kein Gehäuse, meine Mutter warnte mich ständig, mich fern zu halten.”

Aber Kinder sind halt Kinder und ein Verbot natürlich so verlockend wie fingerdick Nutella auf dem Brot. “Am Tag des Unfalls ging sie, während eine Maschine lief, schnell weitere Wäsche holen. Als sie zurückkam, sah sie mich bewusstlos mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden liegen. Als sie mich umdrehte, lief Schaum aus meinem Mund”, beschreibt Ex-“Bachelor”-Kandidatin Roxana die dramatischen Ereignisse.

Nur dank des beherzten Eingreifens ihrer Großmutter und einer Nachbarin fing ihr Herz wieder an zu schlagen. Doch bis heute habe sie Angst, Geräte an Steckdosen anzuschließen, gibt Roxana zu. Nach dem Aus in der Dating-Show “Der Bachelor” wird die Flugbegleiterin aber wohl doch einen kleinen Aussetzer verspürt haben, auch wenn sie beteuert, dass von dem Stromschlag selbst nur eine Narbe übrig ist.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Im Video: “Der Bachelor”: Zwei neue Ladys und ein verschärfter Ton