Everstream Analytics stellt neues Dashboard zur Überwachung bedeutender Ereignisse und für ESG-Transparenz vor, um die Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Lieferkette zu stärken

Analysenplattform für Lieferkettenrisiken bietet beispiellose Einblicke, um Unternehmen bei der Navigation bedeutsamer globaler Ereignisse, ESG-Leistung und Auflageneinhaltung behilflich zu sein

SAN MARCOS, Kalifornien, June 06, 2022--(BUSINESS WIRE)--Everstream Analytics, der global tätige Anbieter von Lieferkettenerkenntnissen und Risikoanalysen, stellte heute neue Plattformfunktionen vor, die fortschrittlichere Einblicke in die Lieferketten ermöglichen als je zuvor. Zu den Updates gehören eine neue ESG-Transparenzebene zur Bewertung von Lieferkettenrisiken zu den Themen Klimawandel, Soziales und Unternehmensführung (ESG) und neue kuratierte Dashboards, mit denen die Nutzer den Auswirkungen von bedeutenden Weltereignissen einen Schritt voraus bleiben können.

Neue Lieferkettenauflagen, wie etwa das deutsche Lieferkettensorgfalts­pflichten­gesetz und der Uyghur Forced Labor Prevention Act in den USA, sorgen dafür, dass ethische und nachhaltige Geschäftspraktiken in den Zuliefernetzwerken zunehmend berücksichtigt werden müssen. Die neue ESG-Transparenzebene von Everstream gibt Einblicke in die ökologischen, menschlichen und unternehmensbezogenen Risiken in den Lieferketten. Die Plattform kartiert, bewertet und überwacht Zulieferer und Modelle zeitnaher und langfristiger Klimarisiken, wie etwa Wasser- und Wärmebelastungen, Waldbrände, Überschwemmungen und andere. Hinzu kommen soziale Risiken durch Menschenrechtsverletzungen hinsichtlich Arbeitnehmer- und Produktsicherheit. Sie bewertet außerdem Risiken in der Unternehmensführung, wie etwa zivil- und strafrechtliche Untersuchungen, Bestechungen und Korruption sowie Datensicherheit. Die daraus entstehenden Erkenntnisse vereinfachen das betriebliche und reputationsbezogene ESG-Risikomanagement, während Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit gestärkt werden.

Everstream hat das neue Major Events Monitoring Dashboard eingeführt, um den Nutzern bessere Einblicke in die Auswirkungen globaler Ereignisse auf ihre Lieferketten zu verschaffen. Mit fortschrittlichen Filtern können die Nutzer die Auswirkungen bedeutsamer globaler Ereignisse und Vorfälle, wie etwa der Russland-Ukraine-Konflikt oder der COVID-19-Ausbruch in China, deutlich erkennen. Das dynamische Dashboard zeigt die Vorfallarten nach Ländern an, erläutert die Konzentration und Schwere auf einer Vorfallkarte, die Verteilung der Vorfallart nach Haupt- und Unterkategorien, eine Branchenaufteilung, Inzidenztrends sowie eine Liste von Vorfallangaben. In jedem Abschnitt sind zudem tiefere Analysen und ein maßgeschneiderter Überblick für die speziellen Anforderungen des jeweiligen Nutzers verfügbar.

„Everstream ist im Erkenntnisgeschäft tätig. Die Fähigkeiten unserer Plattform werden ständig weiter ausgebaut und wir berücksichtigen dabei insbesondere, welche Informationen unsere Kunden brauchen, um möglichst widerstandsfähige Lieferketten zu schaffen. Wenn wir etwas aus den letzten zwei Jahren gelernt haben, dann war das vor allem, dass wir die Auswirkungen von Weltereignissen verstehen und Nachhaltigkeit in der Lieferkette priorisieren müssen, denn das sind zwei der wichtigsten Faktoren hinter einer ausdauernden Belastbarket", erklärte Julie Gerdeman, CEO, Everstream. „Unsere neuesten Updates bieten nicht nur die Erkenntnisse, die unsere Kunden brauchen und möchten, sondern sie runden unsere Plattform auch ab, um ein holistisches Verständnis von Lieferkettenrisiken bereitzustellen - von der Komponentenebene bis hin zu den Umweltauswirkungen."

Die Aktualisierung der Plattform erfolgt im Anschluss an die mit 24 Mio. USD abgeschlossene Finanzierungsrunde B von Everstream, die Ausweitung seines Kundenstammes um 550 Prozent, neue wichtige Kunden, darunter AB InBev, KIOXIA, Shaw Industries, Whirlpool und andere. Die neuen Fähigkeiten von Everstream sind die neuesten Entwicklungen im Rahmen seiner Plattforminnovation nach der Einführung von Everstream Discover, der branchenweit einzigen automatisierten mehrstufigen Transparenzlösung innerhalb einer lückenlosen Risikomanagementplattform für die Lieferkette. Zu dem globalen Kundenstamm von Everstream gehören einige der weltweit größten Marken, darunter Google, DuPont, Bayer, Unilever und Schneider Electric.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.everstream.ai.

Über Everstream

Everstream Analytics setzt den weltweiten Maßstab für die Lieferkette. Unter Anwendung von künstlicher Intelligenz und prädiktiven Analysen auf umfangreiche proprietäre Daten stellt Everstream die prädiktiven Erkenntnisse und Risikoanalysen bereit, die Unternehmen für eine intelligentere, autonomere und nachhaltigere Lieferkette benötigen. Die bewährte Lösung von Everstream lässt sich in Plattformen für Beschaffung, Logistik und Geschäftskontinuität integrieren und generiert die umfassenden Informationen, schärferen Analysen und präzisen Prognosen, die notwendig sind, um die Lieferkette in einen Vermögenswert des Unternehmens zu verwandeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.everstream.ai.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220606005133/de/

Contacts

Mirko Woitzik
mirko.woitzik@everstream.ai

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.