Evelyn Burdecki wurde mit 16 sexuell belästigt

Evelyn Burdecki wurde mit 16 sexuell belästigt
Evelyn Burdecki credit:Bang Showbiz
Evelyn Burdecki credit:Bang Showbiz

Evelyn Burdecki spricht über ein dunkles Erlebnis aus ihrer Vergangenheit.

Eigentlich kennt man die Reality-TV-Darstellerin stets gut gelaunt und mit einem Lächeln auf den Lippen. Nun enthüllt Evelyn jedoch, dass sie eine schwierige Erfahrung aus ihrer Jugend bis heute verfolgt: Mit 16 wurde sie auf der Straße sexuell belästigt. „Es hat mit Catcalling angefangen, mit einem Pfeifen", erinnert sich die Blondine im Gespräch mit RTL zurück. Der Mann sei ihr schließlich immer näher gekommen: „Als ich mich umgedreht habe, habe ich sein Gesicht gesehen und seinen Penis. Ich hatte Todesangst und niemanden um mich herum, die Straßen waren leer und ich bin losgerannt.“ Glücklicherweise konnte sich Evelyn in Sicherheit bringen.

Nur ein Jahr später sei sie dem Mann jedoch zum zweiten Mal begegnet und erneut habe er sie sexuell belästigt. „Es kam sofort wieder alles hoch und ich habe mein Handy genommen und getan, als ob ich telefonieren würde“, schildert die Ex-Bachelor-Kandidatin.

Die Horrorbilder konnte sie jedoch nie ganz verdrängen. „Er hat nie seine gerechte Strafe bekommen, aber er hat was in mir hinterlassen. Obwohl ich so viel älter bin, löst es immer noch was in mir aus, wenn ich darüber rede“, gesteht die 33-Jährige.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.