EUSOLAG European Solar AG erweitert Projekt um 3 MW

DGAP-News: EUSOLAG European Solar AG / Schlagwort(e): Anleihe/Expansion
EUSOLAG European Solar AG erweitert Projekt um 3 MW
05.05.2022 / 08:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Frankfurt, 5. Mai 2022 – EUSOLAG European Solar AG, ein Spezialist für den Aufbau eines Portfolios von Photovoltaik-Parks, hat einen Vertrag über die Erweiterung seines ersten Projekts mit einer Leistung von 4 MW um weitere 3 MW auf insgesamt 7 MW unterzeichnet. Die Erweiterungsanlage befindet sich auf einem benachbarten Grundstück. Es wird gerechnet, dass die Anlage über 3'500'000 KWh pro Jahr produzieren wird. Die beiden kombinierten Anlagen werden sich einen einzigen Anschluss an das Stromnetz teilen. Das voraussichtliche Datum für den kommerziellen Betrieb bleibt im dritten Quartal 2022, wobei die Anschlussgenehmigungen bereits erteilt wurden und der Anschluss gebaut wird. EUSOLAG hat zwei Abnehmer für den Verkauf der grünen Energie der 7-MW-Anlage in die engere Wahl gezogen.

Daniel Spinnler, Vorstandsmitglied der EUSOLAG und ehemaliger Geschäftsführer "Erneuerbare Energien" eines großen Schweizer Energieunternehmens: "Dieser 3MW-Ausbau ist ein Beweis für unsere Effizienz, bestehende Anschlussgenehmigungen und Infrastrukturen zu nutzen."

Karim Sghaier, Direktor Kapitalmärkte und Vorstandsmitglied der EUSOLAG: "Die geopolitischen Ereignisse der letzten Wochen erinnern uns jeden Tag daran, dass Effizienz, nachhaltige Finanzierung und Energiediversifizierung Hand in Hand gehen müssen. Mit der 3-MW-Erweiterung beweist das EUSOLAG-Team, dass es an vorderster Front an diesem Schnittpunkt agiert."

Ivan Sirakov, Chief Executive Officer der EUSOLAG: "In Übereinstimmung mit dem EUSOLAG Green Finance Framework Use of Proceeds und nach bestandener interner und externer Due-Diligence-Prüfung des Projekts sind wir zuversichtlich, dass die Erweiterung ein weiterer entscheidender Schritt ist, um unsere Strategie in Richtung Effizienz und nachhaltiger Kapitalnutzung umzusetzen, zur Energiediversifizierung in Europa beizutragen und die höchste Rendite zu erzielen."

EUSOLAG befindet sich in der Due-Diligence-Phase für zwei weitere Standorte mit einer Gesamtkapazität von 21 MWp. Die EUSOLAG-Pipeline umfasst über 300 MWp-Projekte, die fortlaufend geprüft werden.

EUSOLAG European Solar AG
Alicia Meier
Head Investor Relations
T +41 (0)41 511 3709
E info@eusolag.de

EUSOLAG European Solar AG
Lurgiallee 14
60439 Frankfurt am Main
Deutschland


Über die EUSOLAG European Solar AG
Die EUSOLAG European Solar AG ist ein auf Photovoltaik Anlagen spezialisiertes Anlageunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Der Fokus der Gesellschaft liegt im Aufbau eines attraktiven Photovoltaik-Anlagen Portfolios in ganz Europa. Als Bestandshalter mit aktiven Portfolio- und Asset-Management, erzielt die EUSOLAG European Solar AG einen stetigen Wertzuwachs mit positivem Cash-Flow. Alle personalintensiven Tätigkeiten wurden vollständig an Dritte vergeben und werden von der EUSOLAG kontrolliert und gesteuert.
1995468D GR Equity


05.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

EUSOLAG European Solar AG

Lurgiallee 14

60439 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

+41415113709

E-Mail:

info@eusolag.de

Internet:

www.eusolag.de

ISIN:

DE000A3MQYU1

WKN:

A3MQYU

EQS News ID:

1344137


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.