EUROSTOXX-FLASH: Index gibt wegen Euro-Rally seine Gewinne ab

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Der plötzlich anziehende Eurokurs hat dem EuroStoxx 50 am Donnerstag seine zuvor erzielten Gewinne gekostet. In der Spitze mit mehr als 0,4 Prozent im Plus liegend, gab der Leitindex der Eurozone am Nachmittag seine Gewinne vollständig ab. Zuletzt stand er so gut wie unverändert bei 3644,26 Punkten. Unterdessen war der Eurokurs nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) und Aussagen von Mario Draghi kurz über die Marke von 1,25 US-Dollar vorgerückt.

Der EZB-Präsident hatte sich nach dem Zinsentscheid sorgenvoll zu den jüngsten Schwankungen der Gemeinschaftswährung geäußert, ohne jedoch direkten Bezug auf den Kurs zu nehmen, wie Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners hervorho. "Eine verbale Intervention sieht anders aus", bewertete der Marktstratege die Aussagen des Währungshüters. Zuvor hatte die EZB den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent belassen und auch keine Hinweise auf eine Straffung ihrer ultralockeren Geldpolitik gegeben.