Europa League: Zauberfußball von Arsenal - Atletico mit Slapstick-Sieg

Der FC Arsenal hat das Halbfinal-Ticket für die Europa League so gut wie sicher. Gegen ZSKA Moskau siegten die Londoner im Viertelfinale-Hinspiel klar mit 4:1. Aaron Ramsey sorgte für spielstarke Gunners mit einem eingesprungenen Hackentor für das optische Highlight des Abends.

Der FC Arsenal hat das Halbfinal-Ticket für die Europa League so gut wie sicher. Gegen ZSKA Moskau siegten die Londoner im Viertelfinale-Hinspiel klar mit 4:1. Aaron Ramsey sorgte für spielstarke Gunners mit einem eingesprungenen Hackentor für das optische Highlight des Abends.

Auch Atletico Madrid hat sich mit einem 2:0 über Sporting eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeitet. Dabei profitierten die Spanier von zwei peinlichen Abwehrfehlern der Portugiesen.

In einem wilden Hin und Her setzte sich zudem Lazio im heimischen Stadio Olimpico am Ende deutlich gegen Red Bull Salzburg durch.

Die Viertelfinal-Hinspiele im Überblick

Atletico Madrid - Sporting Lissabon 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 Koke (1.), 2:0 Griezmann (40.)

RB Leipzig - Olympique Marseille 1:0 (1:0) | Hier geht's zur Analyse

Tore: 1:0 Werner (45.+1)

FC Arsenal - ZSKA Moskau 4:1 (4:1)

Tore: 1:0 Ramsey (9.), 1:1 Golovin (15.), 2:1 Lacazette (23./FE), 3:1 Ramsey (28.), 4:1 Lacazette (35.)

Lazio Rom - FC Salzburg 4:2 (1:1)

Tore: 1:1 Lulic (8.), 1:1 Berisha (30./FE), 2:1 Parolo (49.), 2:2 Minamino (71.), 3:2 Anderson (74.), 4:2 Immobile (76.)

Mehr bei SPOX: Reals Jesus Vallejo: Vom Körper bestraft, von Zidane ignoriert | Nächste Saison: Stadion von Ajax wird nach Johan Cruyff benannt | RB Leipzig - Bayer 04 Leverkusen: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit