Europa League: Tymoshchuk über Gegner Leipzig: "Laufstark und aggressiv"

Anatoliy Tymoshchuk, Co-Trainer von Zenit St. Petersburg , hat großen Respekt vor RB Leipzig . "Es ist eine junge Mannschaft mit großem Potenzial. Sie spielt gut und druckvoll nach vorne, ist sehr laufstark und aggressiv", sagte der frühere Mittelfeldspieler, der von 2008 fünf Jahre für den Bayern München spielte und den Klub nach dem Triple-Gewinn 2013 verließ, im Gespräch mit Sport1 .

Anatoliy Tymoshchuk, Co-Trainer von Zenit St. Petersburg, hat großen Respekt vor RB Leipzig. "Es ist eine junge Mannschaft mit großem Potenzial. Sie spielt gut und druckvoll nach vorne, ist sehr laufstark und aggressiv", sagte der frühere Mittelfeldspieler, der von 2008 fünf Jahre für den Bayern München spielte und den Klub nach dem Triple-Gewinn 2013 verließ, im Gespräch mit Sport1.

Der russische Topklub St. Petersburg tritt am Donnerstag (21.05 Uhr im LIVETICKER) im Achtelfinale der Europa League beim deutschen Vizemeister an. Obwohl in Russland die Winterpause erst gerade beendet wurde, sei das Team schon im Rhythmus. "Jetzt haben wir ein Spiel in der Liga bestritten und sind gut in der Vorbereitung. Die Spieler freuen sich auf die Partie gegen Leipzig", sagte Tymoshchuk, der Assistent des italienischen Trainers Roberto Mancini ist.

Mehr bei SPOX: RB Leipzig-Star Bruma verrät: Galatasaray wollte mich zurückhaben | Umfrage: Wen würdest Du in ein All-Star Game wählen? | BVB nach Leipzig-Remis: Die Gretchenfrage bleibt