Europa League: LASK, Sturm und Rapid: Die Playoff-Gegner

Der SK Rapid hat in der Auslosung zum Playoff der UEFA Europa League Hajduk Split (CRO) oder Steaua Bukarest (ROU) als Gegner bekommen. Der SK Sturm trifft auf den Sieger aus dem Duell AS Trencin (SVK) gegen Feyernoord (NED). Auch der LASK und Red Bull Salzburg kennen ihre möglichen Gegner in der letzten Runde vor der Gruppenphase.

Der SK Rapid hat in der Auslosung zum Playoff der UEFA Europa League Hajduk Split (CRO) oder Steaua Bukarest (ROU) als Gegner bekommen. Der SK Sturm trifft auf den Sieger aus dem Duell AS Trencin (SVK) gegen Feyernoord (NED). Auch der LASK und Red Bull Salzburg kennen ihre möglichen Gegner in der letzten Runde vor der Gruppenphase.

Denn sollte der LASK die Sensation gegen Besiktas schaffen, würde Nordsjaelland (DEN) oder Partizan Belgrad (SRB) warten.

Red Bull Salzburg trifft in der dritten Champions-League-Quali-Runde auf Shkendija Tetovo. Sollten sie die Mazedonier besiegen, steht der Gegner im CL-Playoff fest, bei einer Niederlage träfen die Salzburger auf Cork (Irland) oder Rosenborg (Norwegen) um den Einzug in die EL-Gruppenphase.

Das Hinspiel steigt am 23. August, das Rückspiel geht am 30. August über die Bühne.

SK Rapid und Co. in der EL-Quali: Die Playoffs der ÖFB-Vertreter

Verein Möglicher Gegner
SK Rapid Hajduk Split (CRO) oder FCBS (ROU)
SK Sturm AS Trencin (SVK) oder Feyernoord (NED)
LASK Nordsjaelland (DEN) oder Partizan Belgrad (SRB)
RB Salzburg Cork City FC (IRL) oder Rosenborg BK (NOR)

Mehr bei SPOX: CL-Playoffs: So lief die Auslosung