Europa League: Der SC Freiburg startet in Quali

Der SC Freiburg spielt heute das Hinspiel zur Qualifikation der Europa League (ab 21:05 im LIVETICKER ). Wie liegen die Anstoßzeiten? Woher kommt der Gegner? In welchem Modus wird gespielt? SPOX hat die Infos.

Der SC Freiburg spielt heute das Hinspiel zur Qualifikation der Europa League (ab 21:05 im LIVETICKER). Wie liegen die Anstoßzeiten? Woher kommt der Gegner? In welchem Modus wird gespielt? SPOX hat die Infos.

Worum geht es für den SC Freiburg?

Als Tabellensiebter der Bundesliga-Saison 2016/17 darf der SC Freiburg an der Qualifikation zur UEFA Europa League teilnehmen. Das Team von Trainer Christian Streich startet in der dritten Qualifikationsrunde. Es wird ein Hin- und Rückspiel geben, wobei die Auswärtstor-Regel greift. Wenn der SC Freiburg diese Runde übersteht, nehmen sie an den Playoffs teil. Auch hier gibt es ein Hin- sowie ein Rückspiel. Der Sieger der Playoffs kommt in die Gruppenphase der Europa League.

Wer ist der Gegner?

Der SC Freiburg trifft auf den NK Domzale aus Slowenien. Sie erreichten dort in der Vorsaison den vierten Platz und nahmen bereits an den ersten beiden Qualifikationsrunden teil. Dort schalteten sie Flora Tallinn aus Estland und Valur Reykjavik aus Island aus.

Wann sind die Spiele?

Das Hinspiel findet am 27. Juli im Freiburger Schwarzwald-Stadion statt. Anpfiff ist um 21:05 Uhr. Das Rückspiel steigt am 3. August um 20:30 Uhr in Ljubljana, Slowenien.

Wo kann man die Spiele sehen?

Das Hinspiel überträgt der SWR im Free TV sowie im Livestream auf swr.de. TV-Informationen zum Rückspiel sind noch nicht bekannt. Bei SPOX.com können beide Spiele im Liveticker verfolgt werden.

Wann beginnt die Gruppenphase der Europa League?

Die Gruppenphase der Europa League beginnt am 14. September. Die Auslosung der Gruppen findet am 25. August in Monaco statt.

Welche deutschen Teams sind noch qualifiziert?

Der 1. FC Köln sowie Hertha BSC nehmen an der Europa League teil. Sie sind jedoch direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Darüber hinaus könnte es passieren, dass die TSG Hoffenheim an den Playoffs teilnimmt, wenn der Klub in der Qualifikation zur Champions League scheitert.

Das sind die Aufstellungen

SC Freiburg: Schwolow - Günter, Söyüncü, Lienhart, Stenzel - Frantz, Abrashi, Kliendienst, Höfler - Niederlechner, Pedersen

NK Domzale: Milic - Dobrovoljc, Balkovec, Blazic, Sirok - Husmani, Vetrih, Ibricic, Repas - Firer, Bizjak

Mehr bei SPOX: Jantscher und Edomwonyi über Sturms Chancen | 5-Jahres-Wertung: Buli beendet Saison mit schlechtestem Ergebnis | Stöger: Mentale Frische wird entscheidend sein