Europa League: Salzburg droht Hammer-Gegner im Sechzehntelfinale

Am Montag (13.00 Uhr) erfährt Red Bull Salzburg seinen Gegner in der Runde der letzten 32. der Europa League. Im Sechzehntelfinale könnte es nun zu einem echten Hammer-Duell für die Bullen kommen.

Am Montag (13.00 Uhr) erfährt Red Bull Salzburg seinen Gegner in der Runde der letzten 32. der Europa League. Im Sechzehntelfinale könnte es nun zu einem echten Hammer-Duell für die Bullen kommen.

Denn auf die Salzburger könnte gleich in der erste Runde der K.o.-Phase ein harter Brocken wie Borussia Dortmund, Celtic Glasgow oder SSC Napoli warten. Zum Duell mit dem ebenfalls von Red Bull unterstützten deutschen Vizemeister RB Leipzig kann es aber noch nicht kommen: Die in der Champions League gescheiterten Leipziger zählen als einer der besten Gruppen-Dritten ebenfalls zu den gesetzten Teams.

Das sind Salzburgs mögliche Gegner:

FC Astana, Partizan Belgrad, Ludogorez Rasgrad, AEK Athen, Olympique Lyon, FC Kopenhagen, Steaua Bukarest, Roter Stern Belgrad, Östersund, Nizza, Real Sociedad, Celtic Glasgow, Spartak Moskau, SSC Napoli, Borussia Dortmund

Spieltermine sind der 15. und 22. Februar 2018, wobei Salzburg im Rückspiel Heimvorteil haben wird.

Mehr bei SPOX: Bullen stürmen ungeschlagen in die K.o.-Phase | Zuschauerrückgang - auch bei Rapid | Salzburg Haupt-Punktelieferant für CL-Fixplatz