Europa League: Austria Wien: EL-Playoff-Spiel ist ausverkauft

Das Europa-League -Playoff-Rückspiel der Wiener Austria gegen Osijek am Donnerstag (21.05 Uhr) ist ausverkauft. Gespielt wird allerdings nicht im Ernst-Happel-Stadion sondern in der NV Arena in St. Pölten.

Das Europa-League-Playoff-Rückspiel der Wiener Austria gegen Osijek am Donnerstag (21.05 Uhr) ist ausverkauft. Gespielt wird allerdings nicht im Ernst-Happel-Stadion sondern in der NV Arena in St. Pölten.

Grund für die Verlegung in die niederösterreichische Landeshauptstadt ist das am Samstag im Happel-Oval stattfinde Konzert von Robbie Williams. Nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel hat die Austria die besten Karten, um in die lukrative Gruppenphase der Europa League einzuziehen.

"Großer Dank an die Austria-Familie, die uns schon in gesamten Saison sensationell unterstützt und nun für ein violettes St. Pölten sorgen wird", sagt AG-Vorstand Markus Kraetschmer. "Wir haben bereits in der alten Generali-Arena gesehen, welchen Boost ein volles Stadion der Mannschaft geben kann."

Binnen vier Tagen haben die Veilchen alle 7.400 Tickets für das entscheidende Rückspiel gegen das Team aus Kroatien verkauft. Der Fansektor war laut Angaben der Veilchen "bereits binnen fünf Stunden im freien Verkauf ausverkauft".

Mehr bei SPOX: Monschein-Doppelpack lässt die Austria jubeln | Austria kassiert ordentliche Summe für Filipovic | Historiker beendet Rekordmeister-Debatte