Europa League: Achtelfinale-Rückspiel: Alle Infos zu Salzburg - Dortmund

Red Bull Salzburg steht vor dem wohl größten Spiel in der jüngeren Vergangenheit. Im Rückspiel des Europa-League-Achtelfinales empfangen die Bullen am Donnerstag Borussia Dortmund (Anpfiff ist um 21.05 Uhr/im SPOX-Livestream und im Liveticker ). SPOX verrät euch alle Infos zum Livestream im Internet, der TV-Übertragung und dem Liveticker.

Red Bull Salzburg steht vor dem wohl größten Spiel in der jüngeren Vergangenheit. Im Rückspiel des Europa-League-Achtelfinales empfangen die Bullen am Donnerstag Borussia Dortmund (Anpfiff ist um 21.05 Uhr/im SPOX-Livestream und im Liveticker). SPOX verrät euch alle Infos zum Livestream im Internet, der TV-Übertragung und dem Liveticker.

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es nicht der letzte europäische Auftritt für die Salzburger in dieser Saison ist. Denn im Hinspiel in Dortmund gelang dem Team von Marco Rose tatsächlich die große Sensation und der haushohe Favorit aus Deutschland wurde mit 2:1 besiegt. "Die Enttäuschung ist nicht wahnsinnig groß, weil wir heute einfach nicht gut genug waren", macht BVB-Trainer Peter Stöger keinen Hehl daraus, dass die Niederlage verdient war.

Stöger hat seinen Optimismus trotz der matten Darbietung vergangene Woche aber nicht verloren. "Die Salzburger haben das gut gemacht, aber wir haben es zu einem großen Teil auch selbst zu verantworten, dass wir das Spiel verloren haben - zurecht auch verloren haben", meinte der Wiener. "Zuversichtlich macht mich, dass ich sehe, dass wir Phasen im Spiel haben, die richtig gut sind."

Wann findet Red Bull Salzburg - Borussia Dortmund statt?

Spiel Red Bull Salzburg - Borussia Dortmund
Datum Donnerstag, 15. März
Uhrzeit 21.05 Uhr
Stadion Red Bull Arena

Salzburg - Dortmund im TV und Live-Stream sehen

Land TV-Übertragung Livestream
Österreich Puls 4/Sky SPOX Österreich/Skygo
Deutschland Sport1/Sky Sport1/Skygo

Das Rückspiel des Achtelfinales wird um 21.05 Uhr angepfiffen. Bereits ab 19 Uhr beginnt im Free-TV auf Puls 4 sowie zeitgleich im SPOX-Stream die Vorberichterstattung. Darüber hinaus ist die Partie auch auf dem Pay-TV Sender Sky zu sehen.

Neben der TV-Übertragung ist es auch möglich, die Begegnung über den Livestream von SPOX Österreich (nur in Österreich), Sport1 (nur in Deutschland) oder Skygo (nur mit einem Sky-Abo) zu verfolgen.

Red Bull Salzburg - BVB: Das sind die Aufstellungen

Red Bull Salzburg: Walke - Lainer, Ramalho, Caleta-Car, Ulmer - Haidara, Samassekou, Berisha - Schlager - Hwang, Dabbur

Ersatz: Stankovic, Onguene, Yabo, Wolf, Minamino, Gulbransdsen, Leitgeb

Borussia Dortmund: Bürki - Schmelzer, Sokratis, Zagadou, Piszczek - Dahoud, Castro - Reus, Götze, Schürrle - Batshuayi

Ersatz: Weidenfeller, Sahin, Guerreiro, Isak, Toljan, Philipp, Weigl

Salzburg - BVB: Die neuesten Meldungen

  • Gegen diese Gegner schied der BVB in den letzten Jahren in Europa aus
  • Vor Europa-League-Duell: BVB und FC Salzburg im Streit um Rasen
  • Peter Stöger: "Gelesen, es würde um meinen Job gehen"
  • Video-Highlights: Red Bull Salzburg schafft Sensation gegen Borussia Dortmund

Gibt es einen Liveticker zu Salzburg - Dortmund

Auch mit dem Liveticker von SPOX verpasst ihr nichts von dem Gastspiel der Dortmunder in Salzburg

Der Europa-League-Kader von Salzburg:

Position Spieler
Torhüter Cican Stankovic, Alexander Walke, Carlos Miguel, Bartłomiej Żynel
Abwehr Duje Caleta-Car, Jerome Onguene, Andre Ramalho, Andreas Ulmer, Stefan Lainer, Patrick Farkas, Marin Pongracic, Luca Meisl
Mittelfeld Amadou Haidara, Reinhold Yabo, Diadie Samassekou, Hannes Wolf, Valon Berisha, Christoph Leitgeb, Dominik Szoboszlai, Xaver Schlager, Enock Mwepu
Angriff Munas Dabbur, Takumi Minamino, Hee-Chan Hwang, Fredrik Gulbrandsen, Patson Daka

Der Europa-League-Kader von Dortmund

Position Spieler
Torhüter Roman Weidenfeller, Dominik Reimann, Roman Bürki
Abwehr Dan-Axel Zagadou, Raphael Guerreiro, Jeremy Toljan, Jan-Niklas Beste, Sokratis Papastathopoulos, Lukasz Piszczek, Marcel Schmelzer, Ömer Toprak, Erik Durm
Mittelfeld Jadon Sancho, Nuri Sahin, Marco Reus, Sebastian Rode, Mahmoud Dahoud, Christian Pulisic, Shinji Kagawa, Gonzalo Castro, Julian Weigl, David Sauerland
Angriff Andriy Yarmolenko, Mario Götze, Alexander Isak, Maximilian Philipp, Andre Schürrle, Michy Batshuayi

Der Weg von Red Bull Salzburg ins Achtelfinale

Spieltag Datum Paarung Ergebnis
Gruppenphase/1. Runde 14.09.17 Guimaraes - Salzburg 1:1
Gruppenphase/2. Runde 28.09.17 Salzburg - Marseille 1:0
Gruppenphase/3. Runde 19.10.17 Konyaspor - Salzburg 0:2
Gruppenphase/4. Runde 02.11.17 Salzburg - Konyaspor 0:0
Gruppenphase/5. Runde 23.11.17 Salzburg - Guimaraes 3:0
Gruppenphase/6. Runde 07.12.17 Marseille - Salzburg 0:0
Sechzehntelfinale-Hinspiel 15.02.18 Real Sociedad - Salzburg 2:2
Sechzehntelfinale-Rückspiel 22.02.18 Salzburg - Real Sociedad 2:1
Achtelfinale-Hinspiel 08.03.18 Dortmund - Salzburg 1:2

BVB - Red Bull Salzburg: Die Highlights des Hinspiels

Dortmunds Weg ins Achtelfinale

Borussia Dortmund qualifizierte sich als Dritter der Champions-League-Gruppe H für das Sechzehntelfinale der Europa League.

Spieltag Datum Paarung Ergebnis
Sechzehntelfinale-Hinspiel 15.02.18 Dortmund - Atalanta Bergamo 3:2
Sechzehntelfinale-Rückspiel 22.02.18 Atalanta Bergamo - Dortmund 1:1
Achtelfinale-Hinspiel 08.03.18 Dortmund - Salzburg 1:2

Red Bull Salzburgs Bilanz gegen deutsche Teams

Saison Wettbewerb Runde Begegnung Ergebnis
2016/2017 Europa League Gruppenphase Schalke 04 - Salzburg 3:1
2016/2017 Europa League Gruppenphase Salzburg - Schalke 04 2:0
2017/2018 Europa League Achtelfinale - Hinspiel Dortmund - Salzburg 1:2

Seitdem Red Bull beim Salzburger Klub eingestiegen ist, kam es drei Mal zu einem Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel gegen eine deutsche Mannschaft. In der Europa-League-Saison 2016/17 trafen die Bullen in der Gruppenphase auf Schalke 04, wobei beide Teams je einen Sieg feiern konnten. Im dritten und bisher letzten Duell mit einem deutschen Team feierte Salzburg im Hinspiel des Europa-League-Achtelfinales einen 2:1-Sieg bei Borussia Dortmund.

BVB: Die Bilanz gegen österreichische Teams

Saison Wettbewerb Runde Begegnung Ergebnis
2003/04 UEFA Cup 1. Runde - Hinspiel Austria Wien - Dortmund 1:2
2002/03 UEFA Cup 1. Runde - Rückspiel Dortmund - Austria Wien 1:0
2015/16 Europa League Qualifikation 3. Runde WAC - Dortmund 0:1
2015/16 Europa League Qualifikation 3. Runde Dortmund - WAC 5:0
2017/18 Europa League Achtelfinale - Hinspiel Dortmund - Salzburg 1:2

Dortmunds makellose Bilanz gegen Teams aus Österreichs ist zu Ende. Nachdem der BVB sowohl gegen Austria Wien (UEFA Cup 2003/2004) als auch gegen den WAC (Europa-League-Quali 2015/2016) in vier Spielen die Oberhand behielt, endete der Lauf gegen Red Bull Salzburg (Europa-League-Achtelfinale 2017/2018).

Puls4-Vlog zu Salzburg - BVB: Die Ruhe vor dem Sturm

Peter Stögers Trainer-Bilanz gegen Red Bull Salzburg

Saison Verein Siege Unentschieden Niederlagen
2005/06 Austria Wien 1 0 1
2011/12 Wiener Neustadt 0 1 3
2012/13 Austria Wien 0 2 2
2017/18 Borussia Dortmund 0 0 1
GESAMT 1 3 7

Geht es nach der Bilanz von Peter Stöger gegen Red Bull Salzburg, gehen die Bullen als klarer Favorit in das Duell mit dem vom Österreicher trainierten BVB. Denn bei seinen bisherigen drei Trainer-Stationen, bei denen er es mit den Salzburger zu tun bekam, konnte Stöger erst einmal gewinnen, kassierte aber schon sieben Niederlage.

Mehr bei SPOX: Borussia Dortmund verweigert Red-Bull-Salzburg-Schal | 1.535 Zuschauer: Red Bull Salzburg stellt Negativrekord auf | BVB: News, Gerüchte und Personalmeldungen rund um Borussia Dortmund