Euroboden mit weiteren Fortschritten in München und Berlin

DGAP-News: Euroboden GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Sonstiges
Euroboden mit weiteren Fortschritten in München und Berlin
13.07.2022 / 09:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Grünwald, den 13.07.2022

 

Pressemitteilung

Euroboden mit weiteren Fortschritten in München und Berlin

  • Baurecht für weiteres Wohnprojekt in München erhalten: Neubauprojekt mit 5.300 m² Bruttogeschossfläche und geplantem Verkaufsvolumen von ca. 75 Mio. Euro

  • Langfristiger Mietvertrag abgeschlossen: Gewerbeimmobilie in Berlin-Neukölln bis 2038 vermietet

Der Münchener Immobilienentwickler Euroboden hat innerhalb von wenigen Wochen Baurechte für drei große Wohnimmobilienprojekte mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt ca. 250 Millionen Euro erhalten. Nachdem erst kürzlich positive Bauvorbescheide für Projekte in Düsseldorf-Gerresheim und München-Neuhausen vermeldet werden konnten, hat Euroboden nun das Baurecht für ein Vorhaben im Münchener Trendviertel Giesing erhalten. Dabei ist ein Neubau mit ca. 58 Wohneinheiten und einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von etwa 5.300 Quadratmetern vorgesehen. Die Nähe zum Stadtzentrum, die gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung sowie attraktive Grünflächen zeichnen den Standort aus. Das geplante Verkaufsvolumen dieses Projekts beläuft sich auf ca. 75 Millionen Euro.

Darüber hinaus hat Euroboden bei einer Gewerbeimmobilie in Berlin-Neukölln den Mietvertrag mit einem bonitätsstarken Bestandsmieter vorzeitig bis Mai 2038 verlängert. Die Mietfläche beträgt 6.145 Quadratmeter.

Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH: „Die positiven Bauvorbescheide für große Projekte in München und Düsseldorf innerhalb kurzer Zeit zeigen, dass wir mit der Umsetzung unserer Projektpipeline erfolgreich vorankommen. Gleichzeitig schaffen wir relevante Werte bei den Liegenschaften und erhöhen unsere stillen Reserven. Wir sehen nach wie vor einen enormen Bedarf an qualitativ hochwertigem Wohnraum in unseren Zielmärkten München, Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf. Dieses Potenzial werden wir auch weiterhin nutzen.“

Pressekontakt

Euroboden GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
T +49 89 202086-0
info@euroboden.de
www.euroboden.de

PB3C GmbH
Karl-Philipp Jann
Senior-PR-Berater
Tauentzienstraße 16
10789 Berlin
T +49 30 726276-1612
jann@pb3c.com


Kontakt:
PB3C GmbH
Peggy Kroopmanns
kroopmanns@pb3c.com
+49 30726276174

Euroboden GmbH
Martin Moll
moll@euroboden.de
+49 (0) 8920208620


13.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Euroboden GmbH

Bavariafilmplatz 7

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 89.20 20 86-20

Fax:

+49 (0) 89.20 20 86-30

E-Mail:

info@euroboden.de

Internet:

www.euroboden.de

ISIN:

DE000A2GSL68, DE000A2YNXQ5, DE000A289EM6

WKN:

A2GSL6, A2YNXQ, A289EM

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1396591


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.