Eurobattery Minerals erweitert schwedische Explorationsgenehmigungen

EQS-News: Eurobattery Minerals AB / Schlagwort(e): Sonstiges
Eurobattery Minerals erweitert schwedische Explorationsgenehmigungen
14.11.2022 / 10:35 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Eurobattery Minerals erweitert schwedische Explorationsgenehmigungen 

Stockholm, 14. November 2022 – Das Bergbauunternehmen Eurobattery Minerals AB (WKN: A2PG12, ISIN: SE0012481570, kurz: „EBM“, „Eurobattery“ oder „das Unternehmen“)  gab heute bekannt, dass alle seine sieben Explorationsgenehmigungen in Schweden um ein Jahr verlängert wurden.

„Ich freue mich, dass wir unsere Explorationsgenehmigungen in Schweden erweitert haben. Wir brauchen mehr Minen in Europa, um den Bedarf an verantwortungsvoll und in Europa abgebauten Batteriemineralien für die elektrische Revolution und saubere Energie zu decken. Mehrere unserer schwedischen Projekte haben das Potenzial, diese kritischen Rohstoffe zu liefern und könnten so zu einer erhöhten Selbstversorgung mit Batteriemineralien in Europa beitragen“, sagt Roberto García Martínez, CEO von Eurobattery Minerals.

Die schwedische Bergbaudirektion hat entschieden, dass alle Explorationsgenehmigungen von Eurobattery Minerals automatisch um ein Jahr verlängert werden. Die Verlängerung ist das Ergebnis einer Gesetzesänderung zur Abmilderung der Auswirkungen von Covid-19, welche die Gültigkeit aller Explorationsgenehmigungen, die am 9. Juni dieses Jahres in Kraft waren, verlängert.

Eurobattery Minerals verfügte über sieben (7) Explorationsgenehmigungen für Batteriemineralien in Schweden, und die schwedische Bergbaubehörde hat bestätigt, dass alle diese Genehmigungen nun um ein Jahr verlängert worden sind.

Nachfolgend eine Liste aller von Eurobattery Minerals gehaltenen Explorationsgenehmigungen in Schweden, einschließlich der Mineral- und Metallschwerpunkte, sowie deren Standorte.

  • Bruksberget – Kupfer, Silber und Gold. Der Standort liegt in Västernorrland.

  • Brännkammen – Silber, Zink, Blei und Gold. Der Standort liegt in Västerbotten.

  • Fetsjön 1 – Nickel, Vanadium und Molybdän. Der Standort liegt in Västerbotten.

  • Pahtavaara – Kupfer und Gold.  Der Standort liegt in Norrbotten.

  • Pietarasjärvi – Kupfer. Der Standort liegt in Norrbotten.

  • Rönnberget 1 – Nickel, Vanadium und Molybdän. Der Standort liegt in Västerbotten.

  • Sörtjärn – Zink, Blei und Gold. Der Standort liegt in Västerbotten.

 

Über Eurobattery Minerals
Eurobattery Minerals AB ist ein schwedisches Bergbauunternehmen, das am schwedischen Nordic Growth Market (BAT) sowie der deutschen Börse Stuttgart (EBM). notiert ist. Mit der Vision, Europa zu einem Selbstversorger mit verantwortungsvoll abgebauten Batteriemineralen zu machen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Realisierung zahlreicher Nickel-Kobalt-Kupfer-Projekte in Europa, um essenzielle Rohstoffe zu liefern und somit eine sauberere Welt zu ermöglichen.

Bitte besuchen Sie www.eurobatteryminerals.com für weitere Informationen. Folgen Sie uns gerne auch auf LinkedIn und Twitter.

Kontakt Eurobattery Minerals AB
Roberto García Martínez – CEO
E-mail: info@eurobatteryminerals.com

Kontakt Investor Relations
Sara Pinto
Tel: +49 (0) 89-1250903-35
E-mail: ir@eurobatteryminerals.com

Mentor
Augment Partners AB ist der Mentor von Eurobattery Minerals AB: Tel.: +46 (0) 86 042 255, E-Mail: info@augment.se


14.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Eurobattery Minerals AB

114 56 Stockholm

Schweden

Telefon:

+49 151 6568 0361

E-Mail:

info@eurobatteryminerals.com

Internet:

www.eurobatteryminerals.com

ISIN:

SE0012481570

WKN:

A2PG12

Börsen:

Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart

EQS News ID:

1486657


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this