Euro Sun Mining Inc.: Euro Sun berichtet positive Entwicklungen hinsichtlich der Ratifizierung der Bergbaulizenz für ihr Projekt Rovina Valley, Rumänien

DGAP-News: Euro Sun Mining Inc. / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Sonstiges

01.11.2017 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Euro Sun berichtet positive Entwicklungen hinsichtlich der Ratifizierung der Bergbaulizenz für ihr Projekt Rovina Valley, Rumänien

Ausrichtung einer Investoren-Audiokonferenz am Donnerstag, den 2. November 2017 um 11Uhr (Ortszeit Toronto)

Euro Sun Mining Inc. (TSX: ESM) (Euro Sun" oder das "Unternehmen") berichtet positive Entwicklungen hinsichtlich der Ratifizierung ihres sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Gold- und Kupfer-Projekts Rovina Valley (das "Projekt") in Rumänien. Die für den Bergbau zuständige nationale rumänische Behörde ("NAMR", National Agency for Mineral Resources) hat heute hinsichtlich des Projekts Rovina Valley öffentlich Dokumente ausgestellt einschließlich des Entwurfs der Regierungsgenehmigung und eines Begründungsvermerks für Genehmigung der Bergbaulizenz.

Ferner wird NAMR nach der jüngsten Implementierung der verbesserten Transparenz-Richtlinien alle Dokumente in Bezug auf die Bergbaulizenz veröffentlichen einschließlich des Umwelt-Reformplans des Unternehmens, des technischen Berichts hinsichtlich der Umweltsanierung so wie der Studie über die gesellschaftlichen Auswirkungen und des Sozialbelastungs-Unterstützungsplans.

Der neue Präsident der NAMR hat seine volle Unterstützung für das Projekt ausgedrückt und man erwartet den Beginn die Unterzeichnungsphase der Ratifizierung der Bergbaulizenz nach einer festgelegten 10tägigen Erläuterungsfrist. Es werden keine weiteren öffentlichen Anhörungen abgehalten.

Scott Moore, President and CEO von Euro Sun, sagte: "In einem jüngsten Meeting mit dem neuen Präsidenten der NAMR bestätigte die Behörde die Bedeutung des Projekts Rovina Valley für Rumänien und deutete ihre Bereitschaft an, das Projekt zu unterstützen und gewissenhaft an einer Beschleunigung des Projekts zu arbeiten. Wir bewerten die erhöhte Transparenz im Genehmigungsprozess und die Ausstellung aller wichtigen Dokumente hinsichtlich der Genehmigung der Bergbaulizenz durch die NAMR sehr positiv. Wir werden alle Minister in den kommenden Wochen treffen, um eine reibungslose und rasche Durchführung des Verfahrens zu gewährleisten."

Einzelheiten der Investoren-Audiokonferenz

Euro Sun lädt Sie zur Teilnahme an einer Audiokonferenz am Donnerstag, den 2. November 2017 um 11Uhr Ortszeit Toronto (16Uhr MEZ) ein, um die jüngsten Neuigkeiten hinsichtlich der Genehmigungsfortschritte zu besprechen und um ein allgemeines Unternehmens-Update zu geben. An der Konferenz werden Stan Bharti, Chairman, Scott Moore, President und CEO sowie Brad Humphrey, Vice-President of Corporate Development, teilnehmen. Der Audiokonferenz wird eine Fragerunde folgen.

Datum: Donnerstag, 2. November 2017
Zeit: 11Uhr Ortszeit Toronto
Lokal und international: 1-647-427-2311
Nordamerika, gebührenfrei: 1-866-521-4909
Teilnehmercode: 2895027

Über Euro Sun Mining Inc.

Euro Sun ist ein an der Toronto Stock Exchange notiertes Bergbauunternehmen mit Fokus auf die Exploration und Entwicklung seines sich zu 100% in Unternehmensbesitz befindlichen Gold- und Kupferprojekts Rovina Valley im westlichen Zentral-Rumänien. Die Liegenschaft beherbergt 10,84 Millionen Unzen Goldäquivalent (7,19 Millionen Unzen Gold bei einem Gehalt von 0,55 g/t und 1.420 Millionen Pfund Kupfer bei einem Gehalt von 0,16%*). Damit ist diese Lagerstätte die zweitgrößte Goldlagerstätte in Europa.

*Anmerkungen hinsichtlich der Mineralressourcenschätzung: Unzen Goldäquivalent ("AuÄq") werden durch Verwendung eines Goldpreises von US$1.370 pro Unze und einem Kupferpreis von US$3,52 pro Pfund bestimmt. Diese Preise sind der über drei Jahre gemittelte Durchschnitt, Stand 10. Juli 2012. Die metallurgische Ausbringung wird für AuÄq nicht berücksichtigt. Die in der Tabelle verwendeten Basis-Cut-off-Gehalte sind 0,35 g/t AuÄq für die Lagerstätte Colnic und 0,25 % CuÄq für die Lagerstätte Rovina, die für einen untertägigen Großabbau geeignet ist. Für die Porphyre Rovina und Colnic wurde die Ressource der Tagebaugruben durch ein Whittle-Shell-Modell abgeleitet unter Verwendung der Brutto-Metallpreise von US$ 1.350/Unze Au und US$ 3,00/Pfund Cu abzüglich der zahlbaren Beträge nach Verhüttungsabgaben und Royalties für einen Nettowert von US$1.313/Unze Au und US$2,57/Pfund Cu für Rovina und US$2,27/Pfund Cu für Colnic. Das Abrunden der Tonnage, das von den Berichterstattungsrichtlinien verlangt wird, könnte zu erkennbaren Unterschieden zwischen Tonnage, Gehalt und enthaltenem Metallgehalt führen.

Qualifizierte Person

Die in dieser Pressemitteilung erwähnten Mineralressourcen wurden von Herrn Pierre Desautels, P.Geo., Chef-Ressourcengeologe von AGP, geprüft und genehmigt. Er ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person und für die Anfertigung der Mineralressourcenschätzung und des technischen Berichts, datiert den 30. August 2012, verantwortlich.

Kontaktinformation:

Euro Sun Mining Inc.
Investor Relations
info@eurosunmining.com
Tel: +1 416.309.4299

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



01.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this