euNetworks stellt Hohlkern-Glasfaserkabel des Typs Lumenisity® Limited CoreSmart® in London bereit

·Lesedauer: 4 Min.

Erstmalig werden von einen Breitbandanbieter Hohlkern-Glasfaserkabel zu einem Handelsplatz verlegt; diese bieten eine Live-Anbindung, die um mehr als 30 Prozent schneller als bisherige Glasfaserverbindungen ist.

euNetworks Fiber UK Limited („euNetworks"), ein westeuropäischer Anbieter von Breitbandinfrastruktur, hat seine erste extrem latenzarme Kabellösung des Typs CoreSmart® implementiert. Diese basiert auf NANF® Hohlkern-Glasfasern. Lumenisity® Limited („Lumenisity") lieferte die Kabellösung CoreSmart®, die nun zwischen dem Unternehmen „Interxion: A Digital Realty Company" und der Londoner Börse in Betrieb ist. Dabei handelt es sich um die weltweit erste kommerziell verfügbare Implementierung dieser Technologie. Sie ist Teil einer Vereinbarung, die in den kommenden Jahren weitere Implementierungen zwischen Handelsplätzen und anderen Standorten vorsieht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210414005475/de/

Brady Rafuse, CEO of euNetworks (Photo: Business Wire)

Die Daten werden über das Hohlkernkabel um 50% schneller übertragen, was die Latenzzeit um ein Drittel senkt und eine Einsparung von 3 μs pro km bei der Hin- und Rückübertragung bedeutet. Diese Latenzsenkungen sind bei Trading-Anwendungen im Finanzbereich von ausschlaggebender Bedeutung. Sie können auch dazu genutzt werden, die Abstände zwischen den Rechenzentren bei konstanter Latenzzeit um 50% zu erhöhen, wodurch sich die mögliche Fläche, auf der diese Rechenzentren untergebracht werden können, mehr als verdoppelt. CoreSmart® von Lumenisity wurde in den vergangenen drei Jahren in zahlreichen privaten Netzwerken implementiert. Es handelt sich um das verlustärmste Hohlkernkabel mit der größten Bandbreite, das auf dem Markt erhältlich ist.

euNetworks ist in Europa Marktführer im Bereich glasfaserbasierter Dienste mit extrem niedriger Latenzzeit. Die Lösung euTrade des Unternehmens ist eine dedizierte Netzwerkplattform, die dem hohen Bandbreitenbedarf der Finanzdienstleistungsbranche gerecht wird. Das Unternehmen optimiert kontinuierlich die Verbindungen zwischen allen wichtigen Handelsplätzen in Europa, um die schnellsten Übertragungskanäle mit den niedrigsten Latenzen bereitzustellen, die auf dem Markt erhältlich sind.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit euNetworks. Diese ermöglicht es dem Unternehmen, mit unserem CoreSmart® Kabel eine Verbindung mit niedrigster Latenz zu einer wichtigen Handelsbörse bereitzustellen", so Tony Pearson, Business Development Director von Lumenisity. „Wir fühlen uns geehrt, mit einem so renommierten Netzbetreiber zu kooperieren und sind stolz darauf, dass wir im Rahmen dieses Projekts bereits Hohlkernkabel für die Datenübertragung verlegt haben."

„Wir konzentrieren uns nach wie vor darauf, unseren Kunden Services mit niedrigsten Latenzzeiten bereitzustellen. Wir erkunden intensiv neue, innovative Technologien, die in unserem Netz eingesetzt werden können, um Lösungen mit höchstmöglichen Bandbreiten anzubieten", so Brady Rafuse, CEO von euNetworks. „Wir freuen uns, mit Lumenisity zusammenzuarbeiten und Unterstützung leisten zu können, um die Hohlkern-Glasfasertechnologie weiterzuentwickeln und einzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Technologie marktführende Latenzzeiten bei der glasfaserbasierten Datenübertragung erreichen können, die viel näher an Hochfrequenzsystemen liegen, jedoch ohne die Einschränkungen, die mit solchen Hochfrequenzlösungen einhergehen."

Über euNetworks

euNetworks ist ein Anbieter von Breitbandinfrastruktur, der 17 glasfaserbasierte Metronetze besitzt und betreibt, die ein Hochleistungs-Backbone durch 51 Städte in 15 europäischen Ländern miteinander verbindet. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Rechenzentrumsanbindungen und vernetzt inzwischen mehr als 440 Rechenzentren direkt. Darüber hinaus ist euNetworks ein führender Anbieter von Anbindungen an die Cloud und bietet ein zielgerichtetes Sortiment an innerstädtischen und Langstreckendiensten an, darunter unbeschaltete Glasfaser, Wellenlängenservices und Ethernet. Kunden aus der Handels-, Finanz-, Content-, Medien- und Mobilfunkbranche sowie Rechenzentren und Unternehmen profitieren von den einzigartigen Glasfaser- und Leerrohrnetzen von euNetworks, die auf ihren hohen Bandbreitenbedarf zugeschnitten sind. Weitere Informationen finden Sie unter eunetworks.com.

Über Lumenisity® Limited

Lumenisity® Limited wurde Anfang 2017 als Spin-Out der Universität Southampton gegründet, um technologische Neuerungen bei der Entwicklung von Hohlkern-Glasfasern marktfähig zu machen. Das Unternehmen hat ein Team aus Branchengrößen und Experten vereint, um zum weltweit führenden Anbieter von Hohlkern-Glasfaserlösungen hoher Leistung zu werden. Das Unternehmen möchte seinen Kunden zuverlässige, praxistaugliche Verbindungen mit geringer Latenz und hoher Bandbreite bieten, welche in Kommunikationsnetzen neue Möglichkeiten eröffnen. Lumenisity®, NANF® und CoreSmart® sind eingetragene Marken von Lumenisity Limited.

Besuchen Sie die Website des Unternehmens unter: www.lumenisity.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210414005475/de/

Contacts

euNetworks:
Hannah Britt | Senior Director, Marketing & IR | euNetworks
hannah.britt@eunetworks.com (E-Mail)
Tel. +44 7717 896 446 (Mobil)

Lumenisity®: hollowcore@lumenisity.com