EU verlässt COP27 „enttäuscht“ von mangelndem Ehrgeiz bei der endgültigen Einigung

Die Europäische Union verhehlt ihre Enttäuschung über das auf der COP27 getroffene Klimaabkommen nicht, kritisiert seinen mangelnden Ehrgeiz und warnt vor einer immer weiter entfernten Möglichkeit, die globale Erwärmung unter dem 1,5-Grad-Ziel zu halten.