EU-Brexit-Chefunterhändler Barnier: Zeit für eine Entscheidung ist da

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - Der Brexit-Chefunterhändler der EU, Michel Barnier, hat die britische Regierung zu einer Entscheidung über eine künftige Mitgliedschaft des Landes in der Zollunion und dem europäischen Binnenmarkt aufgefordert. "Die Zeit ist gekommen, eine Entscheidung zu treffen", sagte Barnier bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem britischen Brexit-Minister David Davis am Montag in London. Ohne Zollunion und außerhalb des Binnenmarkts seien Hindernisse für Waren und Dienstleistungen unvermeidbar, so Barnier.

Davis sagte, sein Land werde die Zollunion und den Binnenmarkt verlassen, man wolle aber dafür sorgen, dass der Handel so ungestört wie möglich ablaufen könne. Dafür wolle man ein umfassendes Handelsabkommen mit der Europäischen Union und ein Zollabkommen mit Brüssel abschließen.

Bei seinem Besuch in der britischen Hauptstadt hatte Barnier auch Premierministerin Theresa May getroffen. Am Dienstag sollen die Gespräche auf technischer Ebene in Brüssel fortgesetzt werden.

Barnier machte deutlich, dass es dabei nur um die Austrittsmodalitäten und eine zweijährige Übergangsphase gehen werde. Davis zeigte sich "zuversichtlich", darüber bis zum EU-Gipfel in März eine Einigung zu finden. Danach wollen beide Seiten damit beginnen, über die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien zu sprechen.