EU bereitet Sanktionen wegen "Schleusung" gegen Belarus vor

Im Flüchtlingskonflikt mit Belarus bereitet die Europäische Union eine weitere Verschärfung der Sanktionen vor. Wie Diplomaten in Brüssel erklären, haben Botschafter der 27 EU-Staaten am Mittwoch erweiterten Sanktionskriterien zugestimmt – darunter die "Instrumentalisierung von Migranten" und "Schleusung".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.