Etsy & Walt Disney: Top-Megatrend-Aktien, bei denen ich nachgekauft habe

Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende

Etsy (WKN: A14P98) und Walt Disney (WKN: 855686) sind beides Megatrend-Aktien. Natürlich unterschiedlich: Streaming und E-Commerce sind keine größeren Teilmengen, zumal zum US-Medien- und Freizeitkonzern mehr gehört. Aber die große Schnittmenge der beiden Aktien ist: Ich habe sie zuletzt ein weiteres Mal gekauft.

Hier ist, was ich im Moment bei Etsy und Walt Disney sehe. Kleiner Hinweis: Es geht nicht nur um die Megatrends, sondern langfristig orientiert auch darum, wie das Management sich die wachsenden Märkte bestmöglich zunutze macht.

Etsy: Megatrend-Aktie mit einmaligem Geschäftsmodell

Etsy ist für mich mehr als nur eine E-Commerce-Megatrend-Aktie mit einem Plattformgeschäft. Wobei das natürlich der Kern der Growth-Story ist. Das Management hat rund um die gleichnamige Plattform ein starkes Ökosystem aus Händlern und Käufern kreiert, wächst jedoch auch anorganisch über Zukäufe von Reverb, Depop und Elo7. Damit möchte man sich einen möglichst großen Anteil am Marktkuchen sichern.

Dabei ist Etsy einzigartig in seinem Handeln. Die Mission des Managements ist es, den E-Commerce menschlich zu halten. Interaktion untereinander, einzigartige Waren und das Entdecken für die Käufer steht im Vordergrund. Auch wenn das Management die Transaktionsgebühr zuletzt auf 6,5 % erhöht hat: Man ist vom Grundsatz her preiswerter als zum Beispiel eBay oder Amazon Handmade.

Aber blicken wir auf andere Dinge: Der Grund, warum ich bei dieser Megatrend-Aktie nachgekauft habe, ist einfach die Bewertung. Auf einem Aktienkurs von 100,11 US-Dollar ist der E-Commerce-Akteur inzwischen mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von nicht einmal 30 bewertet. Dazu kommt ein weiterhin moderates Wachstumspotenzial. Wobei ich der Meinung bin: Langfristig ist mehr als ein 10-%-Umsatzplus und vor allem ein überproportionales Gewinnwachstum möglich. Wenn ich meine Mathematik richtig mache, so sehe ich marktschlagende Renditen auf diesem Bewertungsmaß und mit einem intakten Wachstumsmarkt, der vierstellig im Milliardenbereich liegen soll.

Walt Disney: Im Streaming-Markt geht es um Content

Walt Disney ist die zweite Megatrend-Aktie, die ich ein weiteres Mal gekauft habe. Damit habe ich meinen Einsatz und meine Konzentration bei dieser speziellen Aktie erhöht. Unter anderem aus dem einfachen Grund, weil es neben dem Streaming auch noch einen profitablen Kern bestehend aus Freizeitparks und anderen Medien- und Freizeitmöglichkeiten gibt.

Aber Walt Disney besitzt eben auch im Streaming-Markt das gewisse Etwas. Das hat unter anderem dazu geführt, dass das Management innerhalb von zweieinhalb Jahren fast 130 Mio. Streamer bei Disney+ sammeln konnte. Und die Erfolgsgeschichte dürfte noch weitergehen. Schließlich monetarisiert das Management die eigenen Erfolgsformate aus den Reihen Star Wars, Marvel, Pixar und weiteren konsequent weiter.

Zu guter Letzt ist auch die Aktie von Walt Disney derzeit preiswert bewertet. Bei einem Aktienkurs von 115,77 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit Blick auf die Zahlen vor der Pandemie bei unter 20. Das ist ein Wert, bei dem ich für die Wachstumsperspektive ebenfalls langfristig solide bis marktschlagende Renditen erwarte.

Der Artikel Etsy & Walt Disney: Top-Megatrend-Aktien, bei denen ich nachgekauft habe ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Walt Disney. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Etsy und Walt Disney und empfiehlt eBay, sowie die folgenden Optionen: Short April 2022 $62.50 Call auf eBay, Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.