ETF-Chancen, die reich machen können

Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Börse
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Börse

Mit einem ETF kann man leicht reich werden – sagte noch nie jemand, der schon lange an der Börse unterwegs ist. Aber ganz so einfach ist es nicht.

Zwar dürfte vom Kind bis zum Greis mittlerweile jeder begriffen haben, dass ein bunt zusammengewürfeltes Aktienpaket in den seltensten Fällen eine mittelfristige Rendite von 1.000 % nach Hause bringt. Doch am Ende zählt bekanntlich nur ein Faktor: Tief kaufen und hoch verkaufen.

Diese triviale Wahrheit gilt auf allen Märkten. Ein marktbreiter oder thematisch orientierter ETF ist da keine Ausnahme.

Doch woran kann man erkennen, ob man wirklich tief kauft? Das ist die Frage aller Fragen! Und eine allgemeingültige Antwort auf diese Frage hat mit Sicherheit niemand.

Ich wittere immer dann ein Tief, wenn sich pessimistische Trends seit Langem verselbstständigt haben. Diesem Muster entsprechend könnten die folgenden ETF-Chancen demnächst ein Tief bereithalten.

Der irrationale Verkäufer ist mein bester Freund

Die Sommersaison ist für gewöhnlich ziemlich ruhig. Die großen Händler sind im Urlaub und die Aktienkurse plätschern lustlos dahin.

Doch im Sommer 2022 geht die Post ab. Die Inflationsraten klettern auf immer neue Rekorde. Und jetzt zittert Europa auch noch vor einer Energiekrise im Winter.

Wäre es nicht eigentlich eine ziemliche dumme Idee, gerade jetzt einen ETF zu kaufen? Ich sage: Es kommt auf den ETF an. Denn irrationale Verkäufer legen mutigen Käufern derzeit auf vielen Märkten gute Chancen hin.

ETF-Chancen, die ziemlich reich machen können

Da wäre zum einen der lächerlich starke US-Dollar. Ein Trend, der seit rund einem Jahr Kapital aus der ganzen Welt nach Nordamerika lockt.

Des einen Freude ist des anderen Leid. Denn plötzlich findet sich der Euro das erste Mal seit 20 Jahren unter der magischen Marke von 1,0 US-Dollar wieder.

Dementsprechend verprügelt sieht derzeit der Vanguard EUR Eurozone Government Bond UCITS ETF (WKN: A143JL) aus. Ein Euro-Anleihen-ETF, der im besten Fall jeden Monat an die Investoren ausschüttet.

Natürlich nicht, solange die Zinsen in der Eurozone derart niedrig sind. Doch ist dieser Trend für die Ewigkeit? Nicht wenige vermuten, dass es fundamental kein Zurück gibt. Doch umso größer sind natürlich die Chancen für jene, die eine Trendumkehr für möglich halten.

Das gilt auch für den Xtrackers Physical Silver EUR Hedged ETC (WKN: A1EK0J). Kaum zu glauben, aber der ansonsten so gefragte Rohstoff Silber hängt seit einiger Zeit am 52-Wochen-Tief fest.

Zu Recht, sagen jene, die sich fragen, wozu eine Wirtschaft im Sinkflug denn bitte noch teure Rohstoffe brauchen sollte. Andere freuen sich wiederum über die gute ETF-Chance, die im besten Fall ziemlich reich machen könnte.

Der Artikel ETF-Chancen, die reich machen können ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022