„Es ist euer Verstand, der euch definiert“: Angelina Jolies starke Botschaft an ihre Töchter

Angelina Jolie bringt ihren Töchtern Shiloh und Zahara (v.l.n.r.) Engagement bei. (Bild: AP Photo)

Für Angelina Jolie hat Weiblichkeit nichts mit Äußerlichkeiten zu tun. „Jeder kann ein Kleid anziehen und sich schminken“, sagte die Oscarpreisträgerin im Gespräch mit Ex-Außenminister John Kerry im Magazin „Elle“. Sie aber lehre ihre Töchter, dass es ihr Verstand sei, der zähle. Und ihr Einsatz für andere.

Hollywoodstar Angelina Jolie erzieht ihre Kinder zu tatkräftiger Mitmenschlichkeit. Vor allem eine Botschaft an ihre drei Töchter Zahara, Shiloh und Vivienne sei ihr wichtig. „Ich sage meinen Töchtern: Euer Einsatz für andere lässt euch aus der Masse herausstechen“, sagte die Schauspielerin und Menschenrechtsaktivistin in der US-Zeitschrift „Elle“. Äußerlichkeiten hätten keinen Wert. „Jeder kann ein Kleid anziehen und sich schminken. Es ist dein Verstand, der dich definieren wird. Finde heraus, wer du bist, was du denkst und wofür du eintrittst. Und kämpfe dafür, dass andere dieselben Freiheiten genießen.“ Sie betonte, ein Leben im Dienste anderer Menschen sei ein lebenswertes Dasein.


„Elle“ hatte Jolie aus Anlass des Internationalen Frauentags am 8. März mit dem ehemaligen US-Außenminister John Kerry zusammengebracht. Sie sprachen unter anderem über Heimatliebe und Globalisierung. „Ich bin sehr patriotisch“, betonte die Sondergesandte des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge, Filippo Grandi. Für sie bedeute das, stolz auf amerikanische Werte zu sein. „Ich bin in meinem Haus die einzige Person die in Amerika geboren wurde“, sagte die sechsfache Mutter. Sie hatte ihre Kinder im Ausland zur Welt gebracht (die Zwillinge Knox und Vivienne in Frankreich, Tochter Shiloh in Namibia)  beziehungsweise adoptiert. Ihre vier jüngsten Kinder kamen nach dem Gespräch für einen Fototermin in ein New Yorker Hotel.


„Meine Töchter verdanken die Freiheiten, die sie genießen, dem Umstand, dass sie Amerikanerinnen sind“, betonte die Schauspielerin. Der Kampf für Menschenrechte im Allgemeinen und Frauenrechte im Besonderen sei da die hehrste Aufgabe. Für Jolie beginnt das Dasein als starke, selbstbestimmte Frau im Kleinen. „Alles zählt, von der Art, wie du dich im Alltag gebärdest und dich über deine eigenen Rechte informierst bis hin zur Solidarität mit Frauen weltweit.“

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Angelina Jolie hält emotionale Rede im NATO-Hauptquartier