Erstes Todesopfer unter Demonstranten in Myanmar

Eine bei den Protesten in Myanmar schwer verletzte Demonstrantin ist im Krankenhaus gestorben. Die 20-jährige Mya Thwate Thwate Khaing erlag den Folgen eines Kopfschusses, den sie bei einer Demonstration in Naypyidaw in der vergangenen Woche erlitten hatte.