Erster Trailer: So wird die Neuauflage von "Der Prinz von Bel-Air"

·Lesedauer: 1 Min.
Jabari Banks spielt in "Bel-Air" Will Smith. (Bild: Peacock)
Jabari Banks spielt in "Bel-Air" Will Smith. (Bild: Peacock)

Lustig war gestern: "Bel-Air" erzählt die Geschichten des "Fresh Prince" als Drama. Ein erster Trailer zeigt, wie das Remake der Kultserie aus den 90-ern aussehen wird.

Anfang 2019 veröffentlichte der YouTuber Morgan Cooper einen selbstgemachten Trailer, der aus der 90er-Jahre-Sitcom "Der Prinz von Bel-Air" ein Drama machte. Die Idee hinter dem Video begeisterte Hauptdarsteller Will Smith so sehr, dass er schließlich eine ganze Drama-Serie produzierte, die ab Mitte Februar beim US-Streamingdienst Peacock abrufbar sein wird. Nun teilte Smith bei YouTube einen ersten Trailer zu "Bel-Air".

"Vor drei Jahren hat mein Freund Morgan Cooper seinen Fan-Trailer auf YouTube hochgeladen, in dem er zeigt, wie er sich den Fresh Prince als Drama vorstellt. Jetzt gibt es hier den ersten vollständigen Blick auf seine Nacherzählung der Geschichte, die mir schon immer sehr am Herzen lag", schrieb Smith unter das Video.

In "Bel-Air" wird Smith von Newcomer Jabari Banks verkörpert. Die Serie erzählt, wie der junge Smith nach mehreren Konflikten mit dem Gesetz von West Philadelphia zu seinen Verwandten nach Los Angeles in ein Anwesen im reichen Stadtteil Bel-Air zieht.

Ob, wann und wo "Bel-Air" in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch offen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.