Auf SPORT1: Härtetest für VfB - spielt Zieler gleich?

Hannes Wolf stieg in der vergangenen Saison mit dem VfB Stuttgart auf

Der VfB Stuttgart will in seinem zweiten Testspiel den ersten Sieg der Vorbereitung einfahren.

Nach dem mageren 1:1 im Derby gegen die Stuttgarter Kickers am Sonntag wartet nun Zweitligist Dynamo Dresden auf den Bundesliga-Aufsteiger. Das Duell der Traditionsmannschaften, das in Heimstetten bei München ausgetragen wird, überträgt SPORT1 ab 17.55 Uhr LIVE im TV.

Gegen Dresden gibt offenbar Neuzugang Dzenis Burnic sein Debüt für den VfB. Der Dortmunder A-Junioren-Meister wechselte am Montag für ein Jahr auf Leihbasis von Dortmund nach Stuttgart und soll dort wertvolle Spielpraxis sammeln.

Außerdem könnte Nationaltorwart Ron-Robert Zieler sein erstes Spiel für Stuttgart bestreiten. Ein Einsatz des erst am Dienstagabend verpflichteten Keepers ist jedoch unklar.


Auch die Sachsen befinden sich noch auf der Suche nach ihrer Topform. Am Samstag gab es eine deutliche 0:3-Niederlage gegen den tschechischen Klub Slovan Liberec, zuvor gelang gegen Regionalligist VSG Altglienicke lediglich ein 1:1.

Die Schwaben sind am 1. Spieltag zu Gast bei Hertha BSC (19. August), Dynamo beginnt die Saison bereits drei Wochen früher gegen den MSV Duisburg (30. Juli).