Handschlag-Verweigerung – Nun trifft es Trump

Erneut geht das Video einer Begrüßungszeremonie mit dem US-Präsidenten viral. Die Protagonisten: Polens First Lady Agata Kornhauser-Duda und Donald Trump. Im Mittelpunkt steht wieder einmal ein Handschlag.

Bei seiner Reise nach Polen gab es eine herbe Überraschung für Donald Trump. Zur Begrüßung in der Hauptstadt Warschau reichte Polens Präsident Andrzej Duda dem US-Präsidenten die Hand, Dudas Gattin marschierte unterdessen zielstrebig an Trump vorbei und schüttelte zunächst – wie es die Etikette vorsieht – dessen Gattin Melania die Hand.

Donald Trump hatte dabei seine Hand bereits in Richtung Kornhauser-Duda ausgestreckt und verfolgte die polnische First Lady irritiert mit den Augen, bis sie sich dann doch noch zu ihm wandte und ihm ebenfalls die Hand reichte.

Melania und Donald Trump mit Andrzej Duda und Agata Kornhauser-Duda in Warschau. (Bild: AP Photo)

Dieser peinliche Moment ist nicht der erste verweigerte Handschlag, der in Zusammenhang mit Trump für Aufsehen sorgte. Im März hatte der US-Präsident die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Amtsbesuch ins Weiße Haus geladen und verweigerte ihr – unter den Augen der Fotografen – den Handschlag.

Sehen Sie auch: Trump und Putin schwänzen G20-Klimatreffen