Ermüdende Diplomatie: US-Präsident Biden hält Schläfchen auf UN-Klimakonferenz

Internationale Politik kann anscheinend ganz schön müde machen. Joe Biden fielen während einer Eröffnungsrede bei der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow vor laufenden Kameras die Augen zu. Wenigstens hat das Staatsoberhaupt eine Entschuldigung – Biden ist mit 78 Jahren der bei Amtsantritt älteste Präsident der USA.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.