Eric Clapton: Gitarren-Legende spielt Impfgegner-Song ein

·Lesedauer: 1 Min.
Eric Clapton: Gitarren-Legende spielt Impfgegner-Song ein

Impfgegner*innen haben nun einen Song: Rockstar Eric Clapton (76) spendiert ihnen sein 'This Has Gonna Stop', in dem es heißt "Genug ist genug".

"Ich kann meine Hände nicht bewegen"

Ein richtiger Impfmuffel ist der Star ja nicht, er hatte sich mit AstraZeneca impfen lassen, aber die Nebenwirkungen waren zu hart für ihn. Seitdem wettert er gegen alle Vorschläge, in denen es heißt, dass man sich impfen lassen muss, um entweder einen Beruf ausüben zu können oder auch nur, um ein Konzert zu besuchen. Klar, dass der Brite auch nicht will, dass man für seine eigenen Gigs ein Impfzertifikat vorzeigen muss. Dann spielt er nicht, hatte er vor einigen Monaten den Veranstalter*innen in den USA gedroht. Ob das allerdings ein so kluger Schachzug ist? Schließlich bewegen sich Clapton-Fans im oberen Alterssegment.

Eric Clapton hat genug

Damit nun aber alle wissen, dass es ihm zu viel wird, hat die Gitarren-Legende seinen Song 'This Has Gonna Stop' veröffentlicht - mit Zeilen wie "Das muss aufhören, genug ist genug. Ich wusste, dass was schiefläuft, als ihr Gesetze gemacht habt, ich kann meine Hände nicht bewegen, ich schwitze." Alle zarten Entgegnungen, dass Nebenwirkungen durchaus unangenehm sein können, aber dass der Gitarrenheld ohne Impfung vielleicht gar nicht mehr am Leben wäre, lässt Eric Clapton nicht gelten. Und alle, die genauso denken wie er, haben nun ein Lied, das sie auf Demos trällern können.

Bild: Dirk Pagels/SULUPRESS.DE/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.