Wann erhöht die Coca-Cola-Aktie das nächste Mal die Dividende?

·Lesedauer: 3 Min.
Coca-Cola Aktie
Coca-Cola Aktie

Wann die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) das nächste Mal die eigene Dividende anhebt, das können wir natürlich niemals mit Sicherheit sagen. Allerdings gibt die Historie eine Antwort darauf, wann es überaus wahrscheinlich sein könnte.

Mit Blick auf die bisherigen Erhöhungen des US-amerikanischen Getränkekonzerns können wir davon ausgehen, dass es zum Frühjahr des nächsten Jahres so weit sein dürfte. Zumindest hat das Management in den letzten Jahren stets nach vier Quartalen und somit in etwa einem glatten Jahr jeweils die eigene Dividende erhöht.

Damit wäre die titelstiftende Frage zunächst mit Blick auf die Historie beantwortet. Allerdings gibt es rund um die Coca-Cola-Aktie und die Dividende weitere interessante Einblicke, die man als Investor gerade jetzt kennen sollte.

Coca-Cola-Aktie & die Dividende: Historie & Leistbarkeit

Aber blicken wir zunächst weiterhin auf die Dividende und die Historie der Coca-Cola-Aktie. Wie wir mit Blick auf eine weitere Erhöhung zum Frühjahr des nächsten Jahres feststellen können, folgt der US-Konzern damit einer längeren Historie. Genauer gesagt würde es sich bei diesem Schritt um die 60. Dividendenerhöhung in Folge handeln. Seit dem Jahre 1962 schüttet der US-Konzern damit eine Ausschüttungssumme je Aktie aus, die sich jährlich erhöht. Mit Blick auf die gesamte Dividende erkennen wir einen Lauf von inzwischen über 100 Jahren mit zumindest einer ausgezahlten Ausschüttung.

Allerdings ist die Historie nicht das einzige, was bei der zukünftigen Dividendenerhöhung relevant wäre. Nein, ein solcher Schritt sollte idealerweise auch immer leistbar sein. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021 kam der Getränkekonzern auf ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,61 US-Dollar auf Gaap-Basis. Auf Nicht-Gaap-Basis lag der Wert wiederum bei 0,68 US-Dollar. Mit einem derzeitigen Ausschüttungsverhältnis bei einer Quartalsdividende von 0,42 US-Dollar von 68,8 % beziehungsweise 61,8 % ist die Basis überaus nachhaltig. Ohne Zweifel könnte eine höhere Dividende daher möglich sein.

Relevant ist außerdem auch eine weiterführende Frage. Wie hoch fällt das Dividendenwachstum dann im nächsten Jahr aus? Zuletzt erhöhte das Management der Coca-Cola-Aktie die Dividende um einen Cent pro Jahr und Quartal. Oder anders gesagt: Um 2,4 % im Jahresvergleich. Wenn das operative Zahlenwerk derart stark bliebe, könnte ein höheres Wachstum möglich sein. Wobei der Kompromiss immer zwischen derzeitiger Stärke und langfristiger Stabilität bleiben dürfte.

2022 könnte interessant sein

Die Dividende der Coca-Cola-Aktie dürfte im Jahre 2022 durchaus interessant sein. Mit Blick auf die Historie und die aktuellen Quartalszahlen scheint eine Erhöhung der Ausschüttungssumme je Aktie leistbar und realistisch. Die Kernfrage ist jedoch: Wie hoch fällt das Dividendenwachstum aus?

Bis dahin müssen wir uns leider noch etwas gedulden. In der Zwischenzeit erwartet Investoren mit Blick auf eine Quartalsdividende von 0,42 US-Dollar und einem Aktienkurs von 53,61 US-Dollar eine Dividendenrendite von 3,12 %. Ob das für dich auch ausreichend attraktiv ist? Das musst du im Endeffekt natürlich selbst entscheiden.

Der Artikel Wann erhöht die Coca-Cola-Aktie das nächste Mal die Dividende? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.