Ergebnis des erfolgreichen Übernahmeangebots von Bain Capital und Cinven für STADA

DGAP-News: Nidda Healthcare Holding AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

06.09.2017 / 09:32
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Frankfurt / München, 6. September 2017 - Die Nidda Healthcare Holding AG hat heute das Ergebnis ihres freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots (das "Angebot") für alle ausstehenden Aktien der STADA Arzneimittel AG ("STADA" oder das "Unternehmen") nach dem Ende der weiteren Annahmefrist bekanntgegeben. Sie hat im Rahmen des Übernahmeangebots 63,87 Prozent aller ausstehenden Aktien von STADA erworben. Nidda Healthcare Holding AG ist eine Holdinggesellschaft, die durch von Bain Capital Private Equity, LP ("Bain Capital") und Cinven Partners LLP ("Cinven") beratene Fonds kontrolliert wird. Der Abschluss der Transaktion wird für die nächste Woche erwartet.

Die Angebotsunterlage und alle weiteren Informationen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot sind auf folgender Website veröffentlicht: www.niddahealthcare-angebot.de


Medienkontakt:
 
FTI Consulting
Lutz Golsch        
T  +49 69 92037 110                      
M +49 173 651 7710      
E   lutz.golsch@fticonsulting.com            
 
Steffi Susan Kim
T  +49 69 920 37 115
M +49 171 5565 996
E   steffi.kim@fticonsulting.com
 


06.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this