Er groovt das Leben: Der einbeinige Tanzlehrer

Kouamé Kouadio Jean-Noël lebt an der Elfenbeinküste und musste bereits mit sechs Jahren einen schlimmen Schicksalsschlag verkraften. Nach einem Unfall amputierte man ihm sein rechtes Unterbein. Doch seinen Traum, das Tanzen, hat er sich davon nicht zerstören lassen. Im Gegenteil, mittlerweile ist er ein gefragter Tanzlehrer.