"Entsetzlich" - Djokovic begrüßt internationalen Druck im Fall Peng Shuai

Ein Mitarbeiter des chinesischen Staatsfernsehens hat über Twitter Fotos der verschwundenen Tennisspielerin veröffentlicht. Kein wahres Lebenszeichen, denn das Datum der Aufnahmen ist unbekannt.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.