Enthülllt! Das ist Bradys Gegner in Deutschland

Enthülllt! Das ist Bradys Gegner in Deutschland
Enthülllt! Das ist Bradys Gegner in Deutschland

Der Gegner für Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers beim Gastspiel in München ist fix!

Wie die NFL am Mittwoch bekannt gab, wird der siebenmalige Super-Bowl-Sieger Brady am 13. November gegen die Seattle Seahawks antreten. (BERICHT: Alles Infos zum NF-Spiel in Deutschland)

Ende Februar hatte die NFL verkündet, das beim Debüt 2022 in der Münchner Allianz Arena die Tampa Bay Buccaneers mit von der Partie sein werden.

Mit dem Rücktritt vom Rücktritt von Tom Brady gewinnt das Spiel noch mehr an Attraktivität - der beste Quarterback der Geschichte kommt nach Deutschland!

Seahawks gegen Brady und Bucceneers in München

Die Seahawks sind mit ihrer großen Fangemeinde in Deutschland die logische Wahl.

Nachdem die Green Bay Packers und New Orleans Saints schon in London spielen, waren sie als Gegner bereits vorher ausgeschieden. Zuletzt standen noch die Atlanta Falcons, Carolina Panthers, Los Angeles Rams,Baltimore Ravens, Cincinnati Bengals und Kansas City Chiefs neben den Seahawks zur Auswahl.

Mit den beiden aktuellen Super-Bowl-Teams (Rams und Bengals) und einer möglichen Neuauflage des Super Bowl des vergangenen Jahres (Bucs vs. Chiefs) gab es durchaus hochkarätige Alternativen.

Die Seahawks erfreuen sich in Deutschland nach ihrer Hochzeit mit der „Legion of Boom“, Quarterback Russell Wilson (im Sommer zu Denver Broncos getradet) und Running Back Marshawn Lynch aber sehr großer Beliebtheit.

Auch aktuell haben sie mit dem Receiver-Duo DK Metcalf und Tyler Lockett spektakuläre Stars vorzuweisen.

SPORT1 beantwortet die wichtigsten Fragen zum NFL-Spiel in Deutschland:

Wo findet das erste NFL-Spiel in Deutschland statt?

Bei der Deutschland-Premiere fliegt das Ei in der Allianz Arena, Spielstätte des FC Bayern München im Norden der bayerischen Landeshauptstadt.

NFL-Deutschland-Boss Alexander Steinforth sprach von einem „absoluten Leuchtturm-Event. Wir hoffen und glauben, dass dieses Spiel so viel Begeisterung kreieren und den Stellenwert der NFL in Deutschland noch mal auf ein neues Niveau heben wird.“

Bayerns Marketing-Vorstand Andreas Jung betonte, die Allianz Arena biete „eine der besten Atmosphären im Sport. Das NFL-Spiel wird unser erstes Event außerhalb des Fußballs sein - und damit ein Meilenstein.“

Wann findet das erste NFL-Spiel in Deutschland statt?

Neben der Verkündung der Seahawks als Gegner legte die NFL auch das Datum für die Premiere in Deutschland fest.

Seattle und Tampa werden sich am 13. November in München duellieren. Angesetzt ist das Spiel für 15.30 Uhr deutscher Zeit.

Wie kommt man an Tickets für das NFL-Spiel in München?

Wer eines der begehrten Tickets für die Deutschland-Premiere der NFL ergattern möchte, kann sich schon jetzt unter diesem Link bei der NFL registrieren.

Allerdings wird voraussichtlich eine gehörige Portion Glück nötig sein, um tatsächlich im Stadion dabei sein zu können: Für die Partie in der Allianz Arena, die bei Spielen des FC Bayern rund 75.000 Zuschauern Platz bietet, hatten zuletzt bereits über 400.000 Fans ihr Interesse hinterlegt.

Welche weiteren internationalen Spiele sind in der NFL-Saison 2022 geplant?

Gleich drei NFL-Partien finden in London statt - eine davon im Wembleystadion, zwei weitere im Stadion der Tottenham Hotspur. Auch hierfür können Fans hier bereits ihr Interesse an Tickets hinterlegen.

Sicher ist, dass die Jacksonville Jaguars im Wembley auflaufen werden - wie schon vor der Corona-Pandemie sieben Mal in Folge zwischen 2013 und 2019.

Die Packers feiern zudem ihre internationale Premiere und sind damit das 32. NFL Team, das seit 2007 in London antritt. Neben den Packers kommen auch die New Orleans Saints nach London, es ist ihr erstes Spiel im Tottenham Hotspur Stadium.

Außerdem kehrt die NFL erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie für ein Spiel nach Mexiko zurück: Im Estadio Azteca von Mexico City hatten von 2016 bis 2019 bereits vier Partien stattgefunden.

Die Arizona Cardinals, die dort bereits 2005 das erste reguläre Saisonspiel der NFL außerhalb der USA bestritten haben, stehen als eines der beiden Teams in Mexiko fest. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Wie sieht der weitere Plan für NFL-Spiele in Deutschland aus?

Für die Saisons 2022 bis 2025 ist jeweils eine Partie in Deutschland geplant. Nach der Premiere in München steigt dort noch ein weiteres Spiel, zudem sind zwei Gastspiele in Frankfurt geplant.

Welche Stadt in welchem Jahr Gastgeber sein wird, steht noch nicht endgültig fest.

„Wir haben jetzt noch nicht die Jahre danach fixiert, von daher erst mal Fokus auf 2022″, erklärte Geschäftsführer Steinforth bei der dpa: „Im Laufe des Jahres und wenn das Spiel gespielt ist, werden wir natürlich eng mit München und Frankfurt sprechen und gucken, wie es am besten passt.“

Angesichts der vier Favoriten auf Heimspiele in Deutschland und der jährlich wechselnden Anzahl der Heimspiele zwischen AFC- und NFC-Teams spricht angesichts der Premiere unter Beteiligung der Bucs vieles für ein Panthers-Spiel im Jahr 2024.

Die Patriots und die Chiefs würden sich die Deutschland-Partien 2023 und 2025 aufteilen, wenn für sie als AFC-Teams wieder neun Heimspiele auf dem Programm stehen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.