Enrique verteidigt Simon: "Macht mich nicht nervös"

Luis Enrique stellt sich vor seinem Torwart Unai Simon, nachdem er Fehler im Aufbauspiel gegen die Schweiz hatte. Der Nationaltrainer bleibt nach dem 1:0-Sieg Spaniens ruhig.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.