England beendet Elfer-Fluch und zieht ins Viertelfinale ein

England hat als achtes und letztes Team das Viertelfinale der WM erreicht. Im Achtelfinale setzten sich die Three Lions gegen Kolumbien mit 4:3 (0:0, 1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen durch. Keeper Jordan Pickford wurde zum Helden des Abends, der den entscheidenden Elfmeter von Bacca parierte und Englands Elfmeter-Fluch damit beendete.