1 / 5

Aus Alt mach Neu

Das Haus, das seine neuen Bewohner sanieren lassen wollten, war vom hohen Sicherheitsbedürfnis seiner ehemaligen Besitzer geprägt. In ihm gab es so nicht nur eine Einliegerwohnung, sondern auch einen atombombensicheren Bunker. Dem im Hochparterre befindlichen Hauptwohnbereich fehlte ein Zugang zum Garten und zur Straßenseite hin gab es keine Fenster, was die Lichtqualität der Innenräume negativ beeinflusste. Eigentlich wollten die Bauherren das Gebäude ganz einreißen. Dank seiner guten Bausubstanz gelang es den Architekten jedoch, das Gebäude zu erhalten und daraus ein modernes Einfamilienhaus mit komfortablen Innenräumen zu machen. 

Credits: homify / Architekturbüro Ferdinand Weber

Energetisch saniertes Einfamilienhaus in Regensburg

Als ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Regensburg saniert werden sollte, wurden die Experten vom Architekturbüro Ferdinand Weber herangezogen. Das 1968 errichtete Haus hat im Zuge der Sanierung nicht nur mehr Licht und Raum erhalten, sondern wurde auch in ein modernes Haus mit Edelstahlpool und Hochterrasse verwandelt. Lasst euch dieses rundum gelungene Projekt nicht entgehen!