Endspiel gegen Istanbul: RB mit voller Offensive

Timo Werner und Jean-Kevin Augustin stehen in der Startelf für RB Leipzig

Zum Punkten verdammt, auf Schützenhilfe angewiesen: Für RB Leipzig wird der Kampf um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League zur Nervenprobe. Im letzten Gruppenspiel gegen den noch ungeschlagenen türkischen Meister Besiktas Istanbul (20.45 Uhr im LIVETICKER) ist ein Sieg im Grunde Pflicht - und womöglich doch nicht genug. Die Ausgangslage vor dem Finale der Gruppenphase ist äußerst undankbar. "Wir haben es aber definitiv nicht mehr in der eigenen Hand", sagte Kapitän Willi Orban.

Trainer Ralph Hasenhüttl vertraut im entscheidenden Spiel auf Timo Werner und Jean Kevin Augustin im Angriff. Offensivmann Bruma ersetzt den verletzten Emil Forsberg. Willi Orban spielt in der Innenverteidigung an der Seite von Lukas Klostermann, der verletzten Upamecano ersetzt.(SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)


(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen) 

Verzichten muss Leipzig am Mittwoch auf Emil Forsberg, Marcel Sabitzer und Dayot Upamecano verzichten. Der schwedische Angreifer Forsberg laboriert an Bauchmuskelproblemen, der österreichische Rechtsaußen Sabitzer ist an der Schulter verletzt, und den 19 Jahre alten französischen Verteidiger Upamecano plagen Oberschenkelschmerzen.

Die Aufstellung im Überblick:

RB Leipzig: Gulasci -  Klostermann, Orban, Ilsanker, Halstenberg - Demme, Keita, , Kampl - Augustin, Werner, Bruma

Besikats Istanbul: Zengin - Erkin, Tosic, Mitrovic, Uysal - Pektemek, Özyakup, Medel, Lens - Talisca, Negredo

So können Sie RB Leipzig - Besiktas Istanbul in der Champions League LIVE verfolgen:

TickerSPORT1.de
TVZDF und Sky
Stream: ZDF und Sky go