Endlich ein Termin! Neuer "James Bond"-Film im September in den Kinos

·Lesedauer: 1 Min.

Der neue "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben" kommt im September endlich in die Kinos. Den konkreten Termin gaben die Verantwortlichen jetzt bekannt.

Daniel Craig als Geheimagent James Bond im Auftrag Ihrer Majestät. (Bild: © 2019 DANJAQ, LLC AND MGM.  ALL RIGHTS RESERVED.)
Daniel Craig als Geheimagent James Bond im Auftrag Ihrer Majestät. (Bild: © 2019 DANJAQ, LLC AND MGM. ALL RIGHTS RESERVED.)

Das Warten hat ein Ende. Der Kinostarttermin für den neuen "James Bond"-Streifen "Keine Zeit zu sterben" ist auf der offiziellen Twitter-Seite bekannt gegeben worden.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Die Weltpremiere von #NoTimeToDie findet am Dienstag, den 28. September 2021 in der Londoner Royal Albert Hall statt", heißt es dort. Und weiter: "Die Produzenten Michael G. Wilson, Barbara Broccoli und Regisseur Cary Joji Fukunaga werden Daniel Craig auf dem roten Teppich begleiten."

Daniel Craig verabschiedet sich als James Bond

Der britische Schauspieler Daniel Craig (53, "Knives Out") war seit 2006 bislang viermal in der berühmten Rolle des Geheimagenten im Auftrag Ihrer Majestät zu sehen. "Keine Zeit zu sterben" wird sein fünfter und wohl letzter "Bond"-Film sein. Wer ihm in der Kultrolle folgt, soll erst nach diesem lang ersehnten Kinostart bekannt gegeben werden.

Hollywoods Topverdiener: Niemand kassiert mehr als Daniel Craig

Eigentlich sollte der 25. Film der Kultreihe im April 2020 in die Kinos kommen. Wegen Corona wurde die Premiere mehrmals verschoben. Nun soll es also endlich soweit sein. 

VIDEO: 25 Jahre später: So anders sieht das Bond-Girl aus "Goldeneye" heute aus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.