Endlich: Converse bringt wasserfeste Chucks heraus

Die neuen Converse-Sneakers überzeugen mit einem wasserfesten Material. (Bild: Converse)

Seit Jahrzehnten sind die lässigen Sneakers von Converse nicht aus der Modewelt wegzudenken und avancierten zum Fashion-Kult. Während das Design der Markentreter punktet, gelten sie als nicht gerade wetterfest. Doch das soll sich jetzt ändern.

Die berühmte Marke, die zum Sportartikelhersteller Nike gehört, hat sich laut „Mashable.com“ mit dem Unternehmen Gore für neue Schuhmodelle zusammengetan. Diese sind aus dem 1969 erfundenen Material Gore-Tex gefertigt, welches zuverlässigen Wasserschutz bietet. Doch Converse setzt mit der neuen Kollektion natürlich nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf ein besonderes Design. Verantwortlich hierfür sind das italienische Streetwear-Label Slam Jam und der Künstler Cali Thornhill DeWitt. Unter anderem wurde den Modellen Jack Purcell und Chuck Taylor All Star ein Feinschliff verliehen. Die wasserfesten Converse-Schuhe werden ab 5. Dezember auf der eigenen Website erhältlich sein.

Für das Design hat sich Converse mit einem italienischen Label zusammengetan. (Bild: Converse)

Es sind aber nicht die einzigen Neuigkeiten aus dem Hause Converse. Erst vor Kurzem wurde bekannt gegeben, dass es eine Kollaboration mit Popstar Miley Cyrus geben wird. Ihren Fans zeigte die Blondine bereits einige Modelle bei Instagram, die durch Glitzerdetails und Paisley-Muster bestechen. Wann sie auf den Markt kommen, ist bisher noch nicht bekannt.