Ende eines Traumpaars: Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard trennen sich

Gerade im letzten Jahr waren sie zum ersten Mal Eltern geworden, doch jetzt soll es Berichten zufolge aus sein zwischen Emily Ratajkowski (31) und Sebastian Bear-McClard (35). Schon seit Tagen gibt es Gerüchte, dass sich das Paar getrennt hat.

"Es war Ems Entscheidung"

Vergangene Woche wurde erstmals online über das Liebes-Aus zwischen dem Supermodel und dem Produzenten und Schauspieler spekuliert. Am Montag (18. Juli) ließ ein dem Paar nahestehender Insider dann durchblicken, dass Emily und Sebastian fortan getrennte Wege gehen. "Sie haben sich vor Kurzem getrennt. Es war Ems Entscheidung", wird die unbekannte Person vom Magazin 'People' zitiert. "Es geht ihr gut. Sie ist stark und konzentriert sich ganz auf ihren Sohn. Sie liebt es, eine Mutter zu sein." Weder Emily noch Sebastian haben eine offizielle Erklärung durch ihre Sprecher*innen abgegeben.

Emily Ratajkowski überraschte ihre Follower

Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard hatten 2018 im Februar geheiratet — zu dem Zeitpunkt waren sie gerade einmal ein paar Wochen zusammen. Als das Model die Hochzeit auf Instagram bekannt gab, waren die Follower überrascht. Die meisten wussten zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal, dass sie und der Produzent ein Paar waren. Drei Jahre später, im März 2021, kam ihr gemeinsamer Sohn Sylvester zur Welt. 'Page Six', die Klatschkolumne der 'New York Post' berichtet bereits von Scheidung. Der Grund: Offenbar soll Sebastian seiner Frau mehrfach untreu gewesen sein. Hat Emily Ratajkowski die Reißleine gezogen?

Bild: John Nacion/startraksphoto.com/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.