Encavis Asset Management AG erwirbt für Spezialfonds den größten Solarcarport der Welt

EQS-News: Encavis Asset Management AG / Schlagwort(e): Ankauf/Fonds
Encavis Asset Management AG erwirbt für Spezialfonds den größten Solarcarport der Welt
09.11.2022 / 07:03 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

                                                                                                                                                                          

Corporate News

Encavis Asset Management erwirbt für Spezialfonds den größten Solarcarport der Welt


Neubiberg/München, 9. November 2022. Encavis Asset Management AG (Encavis AM) realisiert mit dem Erwerb des Solarparks Biddinghuizen in der Provinz Flevoland ein weiteres Investment in den Niederlanden.

Die Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtkapazität von 37,6 Megawatt befindet sich auf einer Gesamtfläche von 250.000 m2. Für den Carport wurden rund 15.000 Parkplätze realisiert, die bei Großveranstaltungen und Festivals genutzt werden. Schafe, die hier ihre Weidefläche finden, übernehmen zuverlässig und nachhaltig die Grünpflege. Seit September 2021 produzieren über 90.700 bifaziale Module grünen Strom für 13.700 Haushalte. Dabei werden jährlich 14.600 Tonnen schädliches CO2 eingespart.

Die Akquisition wird in den Banken-Spezialfonds Encavis Infrastructure Fund II (EIF II) eingebracht, der sich an Kreditinstitute, allen voran Sparkassen und Genossenschaftsbanken, richtet. Die Fondsanleger sind derzeit mit einer Gesamtinvestition von über 1 Mrd. Euro in etwa gleichen Teilen in Solarparks sowie in Windparks investiert. Alle Erneuerbare-Energien-Anlagen des Portfolios erwirtschaften stabile Rückflüsse und befinden sich in reifen Märkten: 45 Prozent der Photovoltaik- und Windkraftanlagen stehen in Deutschland - in Frankreich sind es weitere 24 Prozent. In den Niederlanden befinden sich 19 Prozent des Portfolios sowie 9 Prozent in Spanien und weitere 3 Prozent in Finnland. Der Spezialfonds wird von der HANSAINVEST LUX S.A. administriert und exklusiv durch die BayernLB vertrieben.

"Die Erzeugungsleistung des EIF II erweitert sich durch den Erwerb des Solarparks Biddinghuizen auf insgesamt fast 600 MW,” so Karsten Mieth, Vorstandssprecher der Encavis Asset Management AG, und ergänzt: “Der Fonds ist mit über 40 Kraftwerken eines der größten Erneuerbaren-Energien-Portfolien für institutionelle Investoren, vorbildlich diversifiziert und profitiert von langfristigen Einspeisevergütungen.”

 

Über Encavis Asset Management AG:

Encavis Asset Management AG bietet institutionellen Investoren maßgeschneiderte Portfolios und Fondslösungen für Investitionen in dem Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Das Unternehmen investiert bereits seit 2006 erfolgreich in diesem Bereich und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette vom Asset Sourcing bis hin zum operativen Management der Anlagen ab.

Die Encavis Asset Management AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der im MDAX notierten Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) und profitiert als Teil des Encavis-Konzerns von deren langjährigen Erfahrungen und dessen breiten Branchennetzwerks.

Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt (Onshore-)Windparks und Solaranlagen in Deutschland sowie in weiteren europäischen Ländern. Die installierte Leistung des Encavis-Konzerns beträgt aktuell rund 3,4 Gigawatt (GW), was einer Gesamteinsparung von jährlich rund 1,4 Millionen Tonnen CO2 entspricht.

Encavis ist Unterzeichner der UN Global Compact sowie des UN PRI-Netzwerks. Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen der Encavis AG wurden von zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen ausgezeichnet. MSCI ESG Ratings bewertet die Nachhaltigkeitsleistung mit einem "A"-Level, die international ebenfalls renommierte ISS ESG verleiht Encavis den "Prime"- Status.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis-am.com.


Ihr Ansprechpartner:

Encavis AG
Tanja Van den Wouwer
Head of Sustainability & Communications   
Telefon +49 (0)89 44230 6025    
Tanja.van_den_wouwer@encavis.com


09.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

show this
show this