Enapter AG schliesst Kapitalerhöhung erfolgreich ab

DGAP-News: Enapter AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Enapter AG schliesst Kapitalerhöhung erfolgreich ab
11.07.2022 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER MITTEILUNG.

 

WERBUNG

DIESE MITTEILUNG IST KEIN PROSPEKT, SONDERN WERBUNG IM SINNE DER PROSPEKTVERORDNUNG; INVESTOREN SOLLTEN DIE IN DIESER WERBUNG IN BEZUG GENOMMENEN WERTPAPIERE AUSSCHLIESSLICH AUF DER GRUNDLAGE DER IM PROSPEKT ENTHALTENEN INFORMATIONEN ÜBERNEHMEN ODER KAUFEN.

 

ENAPTER AG SCHLIESST KAPITALERHÖHUNG ERFOLGREICH AB

 

Berlin 07. Juli 2022 - Die Enapter AG (ISIN: DE000A255G02) gibt bekannt, dass sie ihre am 6. April 2022 eingeleitete Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen hat. Dabei wurde insgesamt ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 53 Mio. erzielt. Insgesamt werden 2.789.353 neue Aktien ausgegeben, sodass das Grundkapital nunmehr EUR 27.195.000,00 beträgt. Die neuen Aktien wurden zu EUR 19,00 je Aktie platziert. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft hat sich unter anderem der Investor Johnson Matthey an der aus mehreren Teilen bestehenden Kapitalmaßnahme beteiligt.

Der Nettoerlös aus dieser Kapitalmaßnahme wird hauptsächlich für die Finanzierung des Baus des Enapter Campus in Saerbeck, Deutschland, verwendet. Neben der speziellen Produktionsstätte für die Massenproduktion von AEM-Elektrolyseuren wird der Enapter Campus umfangreiche Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen umfassen. Somit ist die abgeschlossene Kapitalerhöhung ein wichtiger Baustein für die Finanzierung des innovativen Enapter Campus und das weitere dynamische Wachstum des Unternehmens.

Begleitet wurde Enapter bei dieser Kapitalerhöhung von der Investmentbank Bryan Garnier, First Berlin Securities Brokerage GmbH, Clarksons Platou Securities AS und der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG.

Über die Enapter AG

Enapter ist ein innovatives Energietechnologieunternehmen, das hocheffiziente Wasserstoffgeneratoren - sogenannte Elektrolyseure - herstellt, um fossile Brennstoffe zu ersetzen und so die Energiewende global voranzutreiben. Die patentierte und bewährte Anion Exchange Membrane (AEM) Technologie ermöglicht die Massenproduktion von kostengünstigen Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff in jedem Maßstab. Die modularen Systeme werden bereits heute in 49 Ländern unter anderem in den Bereichen Energie, Mobilität, Industrie, Heizung und Telekommunikation eingesetzt.

Die Enapter AG ist gelistet im regulierten Markt der Börsen Frankfurt und Hamburg, WKN: A255G0

 

Wichtiger Hinweis:

 

Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, eines jeden Bundesstaates der Vereinigten Staaten und des District of Columbia, "Vereinigte Staaten"), Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion, in der die Veröffentlichung, Verbreitung oder Weitergabe rechtswidrig wäre, veröffentlicht, verbreitet oder weitergegeben werden. Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren der Enapter AG („Gesellschaft“) in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig ist. Wertpapiere der Gesellschaft („Wertpapiere“) dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder einer anderen Rechtsordnung außerhalb Deutschlands stattfinden.  Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung registriert. Die Wertpapiere dürfen weder in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan noch an Staatsangehörige, Einwohner oder Bürger der Vereinigten Staaten, Australiens, Kanadas oder Japans oder auf deren Rechnung oder zu deren Gunsten angeboten oder verkauft werden.

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden. Diese Mitteilung ist kein Prospekt im Sinne der Prospektverordnung (Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 über den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel an einem geregelten Markt zu veröffentlichen ist und zur Aufhebung der Richtlinie 2003/71/EG) in der jeweils geltenden Fassung.


11.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Enapter AG

Reinhardtstr. 35

10117 Berlin

Deutschland

E-Mail:

info@enapterag.de

Internet:

www.enapterag.de

ISIN:

DE000A255G02

WKN:

A255G0

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1394549


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.