Emre Can: Angebot von Juventus Turin "eine Ehre"

Emre Can bezeichnet ein Angebot von Juventus Turin als "Ehre". Zu seiner Zukunft äußert er sich zurückhaltend und lässt sich alle Türen offen.

Nationalspieler Emre Can, derzeit beim FC Liverpool unter Vertrag, hat ein Angebot von Juventus Turin bestätigt und dies als "Ehre" bezeichnet. Er sagte dem Kicker: "Es ist immer eine Ehre, ein Angebot von solch einem renommierten Klub zu erhalten, aber zurzeit bin ich auf die Saison mit Liverpool fokussiert." Sein Agent kümmere sich um den Rest, so Can weiter.

Im Sommer hatte Liverpool ein Angebot für Can aus Turin erhalten, dieses jedoch abgelehnt. Der Mittelfeldspieler ist nur noch bis 2018 an die Reds gebunden, wäre kommenden Sommer also ablösefrei. Diese Situation bezeichnete sein Trainer Jürgen Klopp, der den Ex-Leverkusener unbedingt halten möchte, bereits vor einigen Wochen als "nicht perfekt".

Auch Bayern München im Rennen?

Auf die Frage, ob Can und Klopp nächstes Jahr eventuell gemeinsam beim deutschen Rekordmeister Bayern München unter Vertrag stehen, äußerte sich Can zurückhaltend: "Man weiß nie was passiert. Zudem kenne ich die Pläne von Jürgen Klopp nicht". Die Premier League bezeichnete Can zwar als "coole Liga", jedoch müsse man auch andere große Klubs und Ligen respektieren.

Der Mittelfeldspieler stand diese Saison neunmal für Liverpool auf dem Platz und konnte dabei vier Scorerpunkte (jeweils zwei Tore und Vorlagen) verbuchen.