Emotionales „Adieu": Macron verabschiedet Merkel im Burgund

Angela Merkel hat am Mittwoch ihren Abschiedsbesuch in Frankreich absolviert. Premierminister Macron hatte die scheidende Bundeskanzlerin und ihren Ehemann in den Weinort Beaune im Burgund eingeladen. Nach einem Spaziergang, einem Konzert und einem privaten Abendessen nahm Merkel dort die höchste Auszeichnung der Französischen Republik entgegen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.